Montag, 25. September 2017

[Gemeinsam lesen] "Ewig und ein Sommer"


Zum hundertfünfundsechsundsechzigsten Mal 
mache ich bei der Aktion Gemeinsam lesen mit. 

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier.
   
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese "Ewig und ein Sommer" von Kerstin Arbogast und bin auf S. 64.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Mein Plus raste, mein Herz flippte aus."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Eigentlich lese ich zur Zeit "Götterleuchten 2" und ich mag es auch sehr, aber als ich am Wochenende bei meinen Eltern war, hatte ich "nur" den Kindle dabei (und nicht das Printbuch), weswegen ich "Ewig und ein Sommer" begann, was mich nun fesselte. Da ich im Bett sowieso lieber eBooks lese (Brillenträger und so), passt mir das gerade sehr gut.
Das Buch ist leicht, unterhaltend und lässt sich schnell lesen. Aber sonderlich viel kann ich aufgrund der geringen Seitenzahl noch nicht berichten.

4. Welches Buch, das eigentlich nicht dein Genre ist, hat dich positiv überrascht?

Eine interessante Frage - darüber musste ich eine Weile grübeln! Vielleicht könnte man "Big Magic" von Elizabeth Gilbert erwähnen. Obwohl ich ein wenig esoterisch angehaucht bin und Bücher wie "The Secret" gelesen habe, lese ich so etwas doch eher selten. Dieses fand ich aber sehr inspirierend und aufbauend!
Ansonsten muss ich gestehen, dass ich "Order of Darkness 1" ganz gerne mochte, obwohl ich mit historischen Romanen so gar nix anfangen kann. Da hier aber geschickt etwas Magie eingewoben wurde, hatte auch ich meine Freude daran.
Auch Kurzgeschichten sind nicht so meins. In der Schule habe ich es geliebt, jetzt gehe ich eher an diesen Büchern vorbei. Weniger weil ich es nicht mag, sondern eher weil es mich oft nicht mehr so anspricht. Doch "Die Küche ist zum Tanzen da" war wirklich einmalig gut!

Aus der Kategorie Hörbuch muss ich ebenso noch "Tod in Weimar" erwähnen. Ich mag weder Hörbücher, noch Krimis, aber hier liest der Autor selbst so charmant, dass man gar nicht aufhören kann, zu lauschen.

Kommentare:

  1. Hallöchen Inka,

    dein aktuelles Buch habe ich auch noch ungelesen im Regal stehen. Ich hoffe, mir wird es auch so gut gefallen :)

    Die vierte Frage konnte ich nicht wirklich beantworten...
    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Hey Hey Willkommen im Club
    Weil ich lese auch den zweiten Band von "Götterleuchten". Darf ich fragen welche Seite gerade du bist?

    Ich bin auch wieder dabei
    Hier ist mein Link zur meinen Beitrag:
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/09/gemeinsam-lesen-5.html
    LG Barbara

    PS. Morgen fängt meine alle erste Leserunde zur den Buch "Der Schwarze Thron - Die Königin" auf mein Blog an. Vielleicht bist du daran interessiert. Ich würde mich sehr freuen das du vorbei schaut.

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    dein Buch kenne ich nicht, aber es ist auch nicht so meins, glaube ich. :)

    Hab einen tollen Abend und viel Spaß noch beim Lesen.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
  4. Hey Inka :)

    Das Buch kenne ich noch nicht. Ist aber glaube auch nicht so meins.
    Ich wünsche dir noch viel SPaß beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Abend dir :D
    Andrea

    AntwortenLöschen