Mittwoch, 5. April 2017

[Monatsrückblick] März


Rezensionen
  
* "Zurück ins Leben geliebt" von Colleen Hoover (4/5)

* "Götterfunke 1. Liebe mich nicht" von Marah Woolf (5/5)

* "Black Dagger 1" von J. R. Ward (1,5/5)

* "Die Schöne und das Biest" von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve (5/5)

 
Ok, ich gestehe: vier Rezensionen sind wirklich nicht viel, aber ich habe fast drei Wochen an "Das dunkle Herz des Waldes" gelesen (Rezension folgt) und habe zudem noch "Ewig" fast beendet. Auch das Briefebuch "Ich wollte nur, dass du noch weißt" habe ich fast komplett im März gelesen.
Somit kommen im nächsten Monat einige Rezensionen auf euch zu.

Topp des Monats

Dieser Monat war buchtechnisch echt gut. Die Schmuckausgabe von "Die Schöne und das Biest"  war etwas ganz Besonderes. Heute möchte ich euch aber "Götterfunke 1. Liebe mich nicht" von Marah Woolf empfehlen.


Inhalt
Jess verbringt die Sommerferien zusammen mit ihrer besten Freundin in einem Feriencamp in den Rockys. Alles sollte gewöhnlich werden. Sie wollte nichts mit Jungs am Hut haben. Doch dann blickt sie in strahlend grüne Augen, die sie nicht mehr loslassen wollen. Cayden, der charmant-arrogant junge Mann dazu, verfolgt seine eigenen Ziele. Dafür muss er ein Mädchen umgarnen und sie muss ihn abblitzen lassen. Blöd nur, dass sich Jess sich immer mehr von dem Kotzbrocken angezogen fühlt...

Flop des Monats

  
Das war ganz eindeutig der Start der "Black Dagger" - Reihe.



Fazit
Ich muss leider sagen: Hände weg (vor allem von den Einzelbänden, da hier die schon wenig vorhandene Handlung nochmals halbiert wird)! Weder die Charaktere, noch die Handlung oder der Schreibstil konnten mich überzeugen. Einziger Vorteil: man ist in zwei Stunden durch.
  
Lesevorhaben
  
  
Ich habe zwei der fünf Bücher gelesen: "Die Schöne und das Biest" sowie "Das dunkle Herz des Waldes". Bei dem Colleen Hoover Buch dachte ich, dass ich es lese - dann hab ich gemerkt, dass ich ein anderes von ihr angefangen habe. Passiert :D

Wie war euer Monat so?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen