Donnerstag, 10. November 2016

[Lesevorhaben] November



 
Schon beim Schreiben dieses Beitrags merke ich wie irrsinnig diese Liste ist, denn im November lese ich meist reicht wenig, da ich mich in Weihnachtseinkäufe, Weihnachtsmärkte und Dekoplanung stürze. Ich besuche oft alle möglichen Freunde und schon ist der November um. Dennoch hoffe ich auf gemütliche Feierabendstunden auf der Couch und habe gerne eine gelungene Auswahl an Büchern, die ich bevorzugt lesen möchte parat:

 
* "Vom Ende der Einsamkeit" von Benedict Wells
     
* "Das Bild aus meinem Traum" von Antoine Laurain
 
* "Die Liebe ist ein schlechter Verlierer" von Kate Marsh
 
* "Plötzlich Banshee" von Nina MacKay
   
* "Die höchst wundersame Weise zum Ende der Welt" von Nicholas Gannon
     
* "Wunder die wir teilen" von Sara Bernard  
       
Ich liebe bisher alle Bücher von Antoine Laurain, weil er unglaublich schreibt, weswegen ich mich ganz besonders auf "Das Bild aus meinem Traum" freue.
Maaraavillosa prägt meinen November, denn sie hat mich zu den beiden Buchkäufen "Vom Ende der Einsamkeit" und "Die Liebe ist ein schlechter Verlierer" gebracht (klickt unbedingt auf die Links und lest die tollen Rezensionen von Patrizia!).
Und auch der Rest reizt mich sehr,
 

Sind da Bücher für euch dabei? Was wollt ihr im November lesen?

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Ingrid!

    Auf deiner Leseliste für den neuen Monat stehen viele Büchlein, die ich noch gar nicht kannte. Eines ist aber dabei, dass ich auch auf meiner Wunschliste habe: "Plötzlich Banshee". Zum Buch habe ich schon sehr viele gute Rezis gelesen und bin nun auch gespannt, was du dazu sagen wirst. :) Auf jeden Fall wünsche ich dir einen wunderschönen Lesemonat November und wieder ganz viele tolle Lesereisen. :D

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen