Dienstag, 25. Oktober 2016

[Gemeinsam lesen] #129 Aschenkindel - Und noch vieles mehr


  

Zum hundertneunundzwanzigsten Mal mache ich bei der Aktion

Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier
















      






























    


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

   


Durch die Buchmesse und meinen spontanen Besuch bei meinen Eltern (habe glatt meinen Kindle nicht mitgenommen) ist es derzeit etwas wirr bei mir. Ich habe derzeit vier (!) angelesene Bücher und zwar: "Die Hüterin der Welten" von Sabine Schulter, "City of Ashes" von Cassandra Clare , "Aschenkindel" von Halo Summer und ein "geheimes" Buchprojekt eine lieben Autorin (zu dem ich leider gar nichts sagen darf - es wird euch aber nächstes Jahr sehr begeistern!). Um es nicht all zu unübersichtlich zu machen, berichte ich euch von dem Buch, welches ich gestern Abend mit ins Bett genommen habe:

"Aschenkindel - Das wahre Märchen" von Halo Summer und ich bin auf S.59.















                                


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

"Meine Fee darf nicht mit reinkommen und ich ertappe mich kurz dabei, wie mir das missfällt."
   







3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

  
Ehrlich gesagt hatte ich beim Spontankauf dieses Buches kaum Erwartungen an das Buch, doch als es zur Frankfurter Buchmesse den Preis gewann, wurde ich neugierig und las es vorgestern an. 
So recht will mich das Buch noch nicht packen, dabei liebe ich Märchenadaptionen sehr und habe vor allem eine Schwäche für Aschenputteladaptionen (ganze sechs verschiedene habe ich auf DVD und ich liebe sie alle). Bisher wirkt alles wie ein amerikanischer Disneyfilm für Teens, die es etwas magisch mögen. Alles scheint etwas zu überdreht und so recht kann ich (noch) nicht mit der schnippischen und vorlauten Protagonistin sympathisieren. Da die Meinungen auf Amazon doch sehr überschwänglich sind, hoffe ich auf einen baldigen Umschwung des Plotts und auch auf eine überzeugende Charakterwandlung, sodass mich das Lesefieber noch packen kann.
   
4. Bist du ein Mängelexemplar-Jäger?
    
So gar nicht, da es sich bei Mängelexemplaren oft (ich sage nicht immer) um Taschenbücher handelt, denen ich immer mehr aus dem Weg gehen möchte. Ich behalte Bücher sehr lange, lese sie mehrfach, verleihe sie - da sind Taschenbücher immer massiv ungünstig. Bekomme ich mal zufällig in einer Grabbelkiste doch ein tolles Hardcoverbuch, darf es bei mir einziehen. Leider laufen mir hier in solchen Kisten zumeist nur Taschenbücher über den Weg.

Ich kaufe ab und an mal ein gebrauchtes Buch bei Arvelle oder Amazon, aber doch recht selten. Wenn handelt es sich dabei um eine Ausgabe, die es neu nicht mehr gibt oder um ein wirkliches Schnäppchen. Dieses suche ich aber nicht extra, sondern nehme es nur in Anspruch, wenn ich es gerade zufällig sehe. Ich habe viele ungelesene Schätze Zuhause, da mache ich mich nicht auf die Jagd nach unbestimmten Büchern. Früher waren Wühlkisten mal attraktiv für mich, da man sich inspirieren lassen kann und auch mal spontan ein Buch kauft. Heute überlege ich recht genau was ich kaufe und was nicht, da ich mir mit über 1000 Büchern der Leseplatz ausgegangen ist. 
Sicherlich kann man bei Mängelexemplaren auch Glück haben, aber ich begebe mich nicht auf die aktive Suche und schon gar nicht auf die Jagd nach solchen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ich bin wirklich gespannt, wie deine abschließende Meinung zu Aschenkindel ausfällt.
    Frage 4 sehe ich eigentlich genauso wie du.

    Hier geht es zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber ein paar Bücher weniger und dafür in sehr gutem Zustand, als olle Bücher en masse...

      Löschen
  2. Hi!
    Aschenkindel kenne ich gar nicht, aber ich liebe Märchenadaptionen auch. Ich sage nur "Auf immer und ewig" mit Drew Barrymore. Ich wette, der ist einer der Filme in deiner Cinderella-Sammlung, oder?
    Ich bin auch kein Mängelexemplar-Jäger. Aber wir haben eine ganz süße Buchhandlung, die ausschließlich Bücher aus zweiter Hand verkauft. Das ist ganz nett. Da hab ich sogar gestern den neuen Harry Potter gesehen, der aber schon vor einer Weile bei mir eingezogen ist.
    LG Lisa
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, "Auf immer und ewig" gehört seit vielen vielen Jahren dazu. Ich liebe den Film ;)

      Löschen
  3. Hallo liebe Inka!

    Wow, dein aktuelles Büchlein hat so ein tolles Cover! *-* Ich bin total verzuabert und gleich neugierig geworden. Schade, dass es dich bisher nicht so packen kann. :3 Trotzdem bleibe ich gespannt auf deine Rezension! Eine coole Cinderella Adaption finde ich, ist "Another Cinderella Story" - so süß. :D

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    PS: VOTE jetzt für meinen Beitrag über Finnick bei der Challenge der Protagonisten. ♥
    Zusammen schaffen wir es, die Spiele zu gewinnen. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Inka :)

    "Aschenkindel" ist mir schon mal ins Auge gefallen. Aber da ich bereits von Halo Summers Sumpflochsaga nicht sonderlich begeistert war (trotz der vielen positiven Rezis), habe ich mich noch nicht rangetraut. Obwohl ich Märchenadaptionen auch recht gern lese.
    "City of Ashes" kann ich dir dagegen uneingeschränkt empfehlen - eine meiner absoluten Lieblingsreihen :)

    Viel Spaß dir weiterhin beim Lesen!

    Hier mein Beitrag

    Liebe Grüße von Conny :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Chroniken der Unterwelt gehört auch zu meinen Lieblingsreihen und ich freue mich sehr über den ReRead ;)

      Löschen
  5. Hey,

    schade, dass "Aschenkindel" dich bisher noch nicht wirklich überzeugen konnte... ich fand das Buch ziemlich gut (4,5 Sterne), auch wenn es auf jeden Fall Schwächen hatte. Vielleicht wird es dich ja noch packen und wenn nicht, ist die Geschichte ja schnell gelesen.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wird schon besser, ich denke der Anfang war einfach nicht meins

      Löschen
  6. Liebe Inka

    Ich schaffe es erst jetzt auf einen Gegenbesuch vorbei und denke, dass dein Buch doch sehr etwas für mich wäre. Das Cover gefällt mir auch total gut.

    Die Vorliebe für Hardcover kann ich nachvollziehen und trotzdem greife ich ab und an zu, wenn es Bücher preisreduziert gibt. Aber im Moment kann mich der Gedanken an meinen SuB zum Glück oft abhalten :-)

    Ganz liebe Grüsse dir
    Livia

    AntwortenLöschen