Montag, 12. September 2016

[Thementour] WINTER IST COMING - BUCHVORSTELLUNG




Winter is Coming

Die mittelalterliche Welt von Game of Thrones

 


Autor: Carolyn Larrington


Preis: 19,95 € (broschiert)


Seitenzahl: 320


VerlagTheiss


Mehr Infoshier

  






Inhalt

›Game of Thrones‹ nimmt das Mittelalter als Vorbild und erschafft daraus eine eigene Welt. Die erfolgreichen Fantasyromane und die gleichnamige Serie sind Gegenstand heftiger Diskussionen in den Medien. Millionen von Fans in aller Welt entwickeln zahllose Theorien, wie die Geschichte wohl weitergehen wird. Doch trotz all dem hat bisher kein Buch verraten, wie George R. R. Martin sein erstaunliches Universum geschaffen hat.
 
Während Carolyne Larrington Romane und Fernsehserie zugleich im Blick hält, erkundet sie jene mittelalterliche Welt aus Rivalitäten und Krieg, Liebe und Verrat, Gier und Macht, deren Inbegriff die Rosenkriege in England bilden. Außerdem vertieft sie sich unter anderem in die Themen Wappen, Riesen, Drachen und Schattenwölfe in Texten des Mittelalters. Sie betrachtet Raben, alte Götter und Wehrholz in den nordischen Mythen ebenso wie den bizarren, exotischen Orient auf dem Ostkontinent Essos. Von den Weißen Wanderern bis zur Roten Frau, von Casterlystein bis zum Zitternden Meer reicht ihr Streifzug. Das Ergebnis ist ein unentbehrlicher Reiseführer in die bedeutendste Schöpfung der Fantasyliteratur des 21. Jahrhunderts.   (Quelle)



   
Wie hat's mir gefallen
Ich bin großer Fan des "Game of Thrones" Universum. Nach kurzen Einstiegsschwierigkeiten konnte ich mich in die Bücher und die zahlreichen Charaktere verlieben, aber auch die bildgewaltige Serie zieht mich Folge für Folge in ihren Bann. Doch wer Buch und/oder Serie verfolgt merkt schnell, dass hinter diesem Buch mehr als nur eine Idee steckt. Die Welt um Westeros ist ein eigenes Universum und bedarf vieler Erklärungen. Carolyn Larrington versucht dies mit einem Mix aus Sachbuch und unterhaltendem Schreibstil.
 
Dabei muss zu allererst gesagt werden: Lasst euch nicht abschrecken, ihr habt hier kein wissenschaftliches Fachbuch vor euch liegen. Die sonst so zahlreichen Fußnoten und Zitate, die so oft den Lesefluss bei Papers und Fachbüchern stören, gibt es hier nicht. Auch sprachlich ist das Themenbuch recht einfach gehalten, sodass man auch mal abends vor dem zu Bett gehen darin schmökern kann. Ich selbst habe es zwar nicht an einem Stück gelesen, konnte mich aber immer wieder mal kapitelweise daran erfreuen. Und es wird wirklich nicht langweilig! 

    
Inhaltlich zieht die Autorin einerseits Parallelen zum Mittelalter und lässt dabei Fakten und Spekulation ineinander fließen ohne dabei an den Haaren herbeigezogene Theorien zu vertreten. Das Buch ist inhaltlich nach der Landkarte von Westeros strukturiert, beinhaltet aber auch andere Themen wie Protagonisten und Wesen. Es ist somit, wie schon im Klappentext erwähnt, ein wunderbarer Reiseführer durch eine magische und brutale Welt, die manchmal dem Mittelalter nicht unähnlich ist. Zudem sind die Kapitel wunderschön illlustriert, sodass es auch einiges zu sehen und nicht nur zu lesen gibt.

 
Kleiner Wermutstropfen: Für Einsteiger in die Serie/Buchreihe eignet sich das Buch nicht wirklich. Die Autorin setzt voraus, dass man wenigstens bei der TV-Serie auf dem neuesten Stand ist. Ich bin mir sicher, dass nicht jeder die aktuelle GoT Staffel gesehen hat, aber die Hardcorefans - die auch sicher die Leser dieses Buchs sein werden - kennen sich bestimmt ausreichend aus.
Beim Stand der Bücher ist 
Carolyn Larrington nicht so streng und kennzeichnet mögliche Spoiler mit einer Krähe. Da ich erst bis Buch fünf gekommen bin, habe ich einfach alle Buchspoiler ignoriert, da die Handlung zur Serie später doch sehr abweicht und ich mich nicht selbst spoilern wollte.

   Für Fans von
* "Das Lied von Eis und Feuer" von George R.R. Martin
  
Fazit
Wer fernab von fiktionalen Geschichten mehr über die Welt in Westeros erfahren möchte, sollte hier einen zweiten Blick riskieren. Ein gut lesbarer Schreibstil sowie zahlreiche Illustrationen lockern das Fachbuch auf und machen das Leseerlebnis zu etwas ganz besonderem.
Für Hardcore-GoT-Fans ein Muss.

  

Bewertung 4/5


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen