Samstag, 3. September 2016

[SuB am Samstag] #32 Schätze, die ich unbedingt haben wollte...


Welchen Sinn hat das Ganze?

Ich erhoffe mir dabei, alte Schätze zu finden und mich zum lesen zu animieren. Aber vielleicht habt ihr ja auch eine Leseempfehlung für mich und verratet mir, warum ich das Buch von meinem SuB unbedingt lesen sollte (oder auch nicht). Ich finde diese Idee sehr schön und erhoffe mir davon einen gewaltigen SuB-Abbau (SuB= Stapel ungelesener Bücher)

            
Das Thema dieser Woche ist:  Schätze, die ich unbedingt haben wollte... die dann leider auf dem SuB landeten. Wie kann das eigentlich passieren? Man will das Buch UNBEDINGT haben, kauft es sich, tatscht es an, packt es aus ... und es vergammelt im Regal. Ich habe solch ein schlechtes Gewissen! Ich dürfte eigentlich nie wieder einen Buchladen betreten...
   
* "Das Juwel. Die Gabe" von Amy Ewing
         
Das Buch schien perfekt für mich zu sein: Genre, Klappentext, Verlag - alles klingt himmlisch einladend. Wieso es auf dem SuB liegt, ist mir selbst ein Rätsel. Überzeugt mich doch in den Kommentaren, dass ich das Buch bald anfange zu lesen ;)
 
* "Flawed. Wie perfekt willst du sein?" von Cecelia Ahern

    
Ich liiiiiiiiiiiiiiiebe Cecelia Ahern und endlich schreibt sie ein Jugendbuch. Aber die Rezifrist hat mich etwas gebremst, sodass es auf dem Sub landete...
 
 
* "Die Clans der Seeker" von Arwen Elys Dayton

  
Ich schwanke noch. Es ist so schön, aber ist es zu viel Fantasy auf einmal (was im Herbst immer gut ist, im Sommer mir oft zu "schwer" ist)...


Welches Buch könnt ihr mir empfehlen? Welches Buch wollt ihr selbst noch lesen?

            

Kommentare:

  1. Hallo :)

    also Das Juwel geht wirklich super schnell zu lesen, das hättest du super fix abgearbeitet ;) Die Geschichte ist recht außergewöhnlich, auf jeden Fall lesenswert!

    Liebe Grüße
    Meiky

    AntwortenLöschen
  2. Von "Das Juwel" wollte ich anfangs gar nichts wissen, ich weiß gar nicht warum. Aber jedes Mal, wenn ich einen Post darüber gesehen habe, habe ich ihn verärgert weggeklickt. Ich habe das Buch gehasst, obwohl ich nicht einmal den Klappentext kannte :D Ich weiß wie gesagt überhaupt gar nicht, wie es überhaupt dazu kam :D

    Aber irgendwie habe ich es dann in der Bibliothek mitgenommen, wieder mal: Keine Ahnung warum, und es dann tatsächlich in einem Rutsch gelesen. Ich war total positiv überrascht und hatte es super gern, ich muss ganz ganz dringend den 2. Teil haben, weil es doch so gut war :)

    Die anderen beiden Bücher kenne ich nicht :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh, danke für deine ehrlichen Worte. Manchmal ist das so - man will es nicht lesen. Toll, dass es dich dann doch noch überzeugen konnte

      Löschen
  3. Huhu,

    alle drei stehen auf meiner Wunschliste und ich will sie unbedingt noch haben :D

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!
    Auf das neue Buch von Cecilia Ahern bin ich schon etwas neidisch. Es ist bestimmt super, denn ihre anderen Bücher habe ich geliebt. Auf deine Rezi dazu bin ich sehr gespannt.
    Lg
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe ihre Bücher und bin gespannt, wie sie mit dem Jugendbuchgenre umgehen wird

      Löschen
  5. Das Juwel fand ich richtig gut und ich muss uunbedingt Band 2 lesen! Und du solltest Band 1 lesen! Uuunbedingt! Na, überzeugt? :D

    AntwortenLöschen