Dienstag, 13. September 2016

[Gemeinsam lesen] #123 "So geht Liebe"



Zum
 hundertdreiundzwanzigsten Mal mache ich bei der Aktion

Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier
















Sonst präsentiert euch Inka immer das "Gemeinsam lesen" Buch, doch heute komme ich (Franzi) mal zu Wort und zeige euch, was ich gerade lese: 


    





















1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?




Ich lese derzeit die Taschenbuchausgabe zu "So geht Liebe" von Katie Cotigno und bin auf S.36.











                                


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

"Ich fühlte mich latent angegriffen und setzt mich aus Reflex gerade auf: Er hatte einen wunden Punkt getroffen."









3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

   
Wirklich weit bin ich noch nicht gekommen, aber ich mag die wechselnde Zeitebene, in der das Buch geschrieben ist. Es gibt ein "danach" und ein "vorher" - so setzt sich Stück für Stück die Vergangenheit mit der Gegenwart zusammen. Dieser Erzählstil macht unglaublich neugierig und man klebt nur so an den Seiten.
Ich mag bisher die Protagonistin, doch ich brauche mehr Zeit um sie vollends kennenzulernen.
  

4. Hast du schon Blogs gelesen, bevor du Blogger wurdest?

   
Na klar! Ganz vorne dran waren vor allem Leselurch und his&herbooks. Beide Blogs treffen meinen Lesegeschmack sehr gut und ich habe mich bei Buchkäufen immer auf die beiden verlassen. Auch heute bin ich noch großer Fans der Blogs, allerdings sind viele weitere hinzugekommen. Vor allem maaraavillosa lässt mein Herz höher schlagen, aber auch Nicols Bibliothek hat immer einen tollen Buchtipp parat.
Mehr Blogtipps findet ihr rechts in unsrer Sidebar.

Welche Blogs lest ihr gerne?

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)

    Das Buch kenne ich nicht, finde aber das Cover wirklich süss. Viel Spass noch damit!

    his&herbooks war auch einer meiner ersten Blogs, den ich gelesen habe, aber entdeckt habe ich ihn reichlich spät ^^

    HIER mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele kennen es eher unter dem Hardcover-cover (was für ein Wort).

      Löschen
  2. Guten Morgen Inka,

    ich habe das Buch ja schon auf deinem Facebook-Account gesehen. Den von dir beschrieben Erzählstil liebe ich. Das macht so richtig Spaß beim Lesen, weil es einfach spannend ist. Auf his&her books schaue ich auch ab und an vorbei :)

    Meinen Beitrag findest du hier.

    Liebe Grüße aus Nordthüringen nach Südthüringen,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) Wir müssen wirklich mal ein Bloggertreffen auf halber Strecke organisieren

      Löschen
  3. Hey Inka,

    Ein schönes Buch, habe es erst am Wochenende gelesen. Richtig umgehauen hat es mich allerdings nicht, aber dieses zusammenspiel aus Vorher und Nachher fand ich auch großartig :)

    Hier findest du meinen Beitrag

    Liebste Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin gespannt, was noch so kommen mag. Bisher liest es sich sehr gut und flüssig

      Löschen
  4. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht, aber ich merke mir es mal vor, denn es sieht wirklich toll vor. Die wechselnde Zeitebene könnte mir auch ganz gut gefallen. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Leselurch und his&herbooks gehören auch zu den ersten Buchblogs, die ich für mich entdeckt habe :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist so viel tiefgründiger, als das Cover es wirken lässt. Eine wunderbare Sommergeschichte ;)

      Löschen
  5. Hallo!
    Toller Beitrag mal wieder :D
    Ich möchte das Buch auch bald lesen! Mal schauen wie es mir gelingt :D
    vielen Dank für deinen kleinen Einblick und Liebe Grüße anika
    von Anis Bücherlounge <3

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,

    dein Buch ist wirklich wunderschön und ich wünsche dir noch ganz viel Lesespaß *.*

    Liebe Grüße aus Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Cover finde ich so schön, aber geht es gar nicht um eine Sunshinelovestory - die Protagonistin ist 18 und hat schon eine Tochter. Sie wurde quasi sitzengelassen, hat gerade einen neuen Freund und schon taucht der Badboy von damals wieder auf...

      Löschen
  7. Hey,

    ich kenne das Buch leider nicht, aber allein schon das Cover ist sehr interessant und es klingt auch gut :) Viel Spaß beim Lesen!
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bisher ist es wirklich gut, wenn auch keine Sonnenscheinlovestory

      Löschen