Dienstag, 9. August 2016

[Gemeinsam lesen] #118 Pairs, du & ich





Zum
 hundertachtzehnten Mal mache ich bei der Aktion

Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier














  



















1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?




Derzeit lese ich "Paris, du & ich" von Adriana Popescu und bin auf S.136.









                          


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

  "Manche Städte verloren ja an Glanz, wenn es regnet."









3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

  
"Paris ist immer eine gute Idee". Dachte ich mir auch. Wie die Protagonistin hatte ich auch zu Schulzeiten einen Schüleraustausch in Paris (ich war dort, Yoan bei mir). Liebe gab es dabei nicht, weswegen ich sehr gespannt auf das Buch war. Wie immer verrät der Klappentext (den ich erst heute für diesen Beitrag gelesen habe) viel zu viel und ich bin froh, dass ich ihn nicht direkt vor dem Lesen angesehen habe. Bisher ist das Buch recht... okay. Emma trifft auf Vincent und man kann sich trotz der Vorgaben der Protagonisten denken was passieren wird. Beide baden noch etwas im Selbstmitleid, erleben mit erstaunlich viel Geld für Schüler diesen Alters die Stadt (Hände hoch wer mit 16 Geld hatte für ein Steakrestaurant in Paris - und vergessen wir die Reise nach Paris nicht!) und lernen sich näher kennen (leider bisher zu vorhersehbar...). Ich mag Bücher von Adriana Popescu sehr, aber dieses kann mich (bisher) nicht emotional berühren. Vielleicht waren aber auch meine Erwartungen zu hoch, da es sooooo viele gute Meinungen bisher über das Buch gab.
 
4. Gibt es ungelesene Bücher in deinem Regal, die du nicht zu deinem SuB zählst?
 
Ich bin nicht sicher, ob ich die Frage verstehe und antworte erstmal mit nein. Sind damit irgendwelche Fachbücher aus Schul-und Unizeiten gemeint, die man nicht unbedingt vorhat von vorne bis hinten zu lesen a la Duden, Brockhaus und Co.? 

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    meine Schwester hat "Paris, du & ich" vor kurzem gekauft und ich glaube auch, dass es sehr vorhersehbar ist. Aber vielleicht wirst du ja noch überrascht. :) Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)
    So viel Geld hätte ich auch gerne gehabt. :D
    Vielleicht sind wirklich solche Bücher gemeint. Aber Duden und solche Sachen, wer liest das denn wirklich von vorne bis hinten durch? :D

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm okay, also sowas wir Nachschlagewerke hat jeder und niemand zählt sie als SuB... seltsame Frage

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe :)
    Dieses Buch wartet auf mich, bis ich wieder im wilden Westen bin. Ich bin schon sooooo gespannt!

    Viele liebe Grüße an dich und biiiis Freitag :D
    Patrizia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher ist es eher so lala und ich befürchte, du wirst auch wenig Freude an der Vorhersehbarkeit finden...

      Löschen
  3. Hey :)
    Von dem Buch sieht man ja momentan eine ganze Menge. Ich habe bisher noch kein Buch der Autorin gelesen, habe es aber noch vor. Schade, dass es dich bisher nicht so überzeugen konnte.
    Bei mir gibt es Bücher, die ich nicht zu meinem SuB zähle, aber das sind meistens Bücher die ich einmal auf Deutsch, und dann nochmal auf Englisch besitze oder Bücher, an denen ich einfach das Interesse verloren habe.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  4. Hei

    Ich habe von der Autorin noch nichts gelesen, Romane lese ich aber auch eher selten. Das Cover gefällt mir aber mega.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  5. Hey :D

    Ich habe auch überlegt dieses Buch zu lesen, mich aber dann dagegen entschieden. Irgendwie konnte mich der Klappentext dann doch nicht ganz überzeugen, da ich (wie du auch sagst) schon das Gefühl hatte, dass er zu viel verrät.

    Ich bin heute zum 67. Mal dabei. Wir sehen uns dann denke ich nächste Woche wieder :D

    Grüße
    Sara von Saras etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja.. es ist nicht die Wucht, aber auch nicht soo schlecht. es ist gutes Mittelmaß biser

      Löschen
  6. Hey! :)
    Sehr schöne Lektüre, gute Auswahl!
    Ich bin diese Woche auch mit dabei. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    das Buch habe ich auch schon ein paar Mal gesehen, aber es hat mich nicht wirklich angesprochen. Es ist auf jeden Fall schade, dass es dich nicht wirklich begeistern kann, aber vielleicht ändert sich das ja noch.
    Zu Frage 4: Ja, Lexika und Co., aber es gibt auch Menschen (wie mich ;) ) die ungelesene Romane hier haben und nicht planen, sie zu lesen. Bei mir sind es Horrorbücher, die ich mal geschenkt bekommen habe. Es ist nicht mein Genre, aber ich kann mich nicht von Büchern trennen, also...
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hey :)
    Ich hab Paris, du und ich grade beendet und bin eine derjenigen die das Buch hochloben. Schade, dass es dich nicht so flashen kann. Aber es ist wirklich süß. Ich hoffe du hast trotzdem Spaß :)

    Mein Beitrag findest du hier

    Liebe Grüße
    Kira

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Irgendwie lese ich den Titel dieses Buch immer als "Paris, du Elch", weil das "&" für mich aussieht wie ein Schreibschrift-"E", und das "i" lese ich dann als "l"...

    In Paris war ich zuletzt 1995, da hatten meine Eltern mir ein Wochenende in Paris zum Abitur geschenkt. :-) "Steakrestaurant" gab es da aber auch nicht, ich habe mich die zwei Tage von Baguette aus dem Supermarkt ernährt, um die Reisekasse zu schonen. Und das Hotel war die hinterletzte Absteige, was für mich aber vollkommen ok war, denn ich wollte da ja nur schlafen - da war es dann auch egal, dass die Bettwäsche und die Handtücher Löcher hatten! (Das habe ich meinen Eltern aber nie erzählt, ich bin mir ziemlich sicher, dass mein Vater ganz stolz auf sich war, weil er so ein Schnäppchen gemacht hatte.)

    Das Buch klingt allerdings nicht so, als wäre es was für mich...

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  10. Halli Hallo Inka,

    wenn Geschichten zu vorhersehbar sind nimmt mir das ganz oft die Leselust. War bei der letzten Buchreihe teilweise auch der Fall, aber zum Glück nicht ganz so schlimm, dass es nicht trotzdem unterhaltsam blieb. Ich denke mit der letzten Frage sind tatsächlich solche Lektüren gemeint. :) Bei mir sind u.a. auch Kochbücher. xD

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen