Dienstag, 14. Juni 2016

[Gemeinsam lesen] #110 Tausend Nächte aus Sand und Feuer


Zum hundertzehnten Mal mache ich bei der Aktion

Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier












  









1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Ich lese derzeit das "Tausend Nächste aus Sand und Feuer" von Emily Kate Johnston und bin auf S. 52.





                 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 


"Lo-Melkhiin ritt in die Wüste als Mann, aber als er zurückkehrte, war er zu etwas anderem geworden."

     





3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

   
Ich habe erst kurz reingelesen und kann mich noch nicht ganz dazu äußern, aber bisher fällt mir der Einstieg nicht so leicht. Die Namen sind ungewohnt und ich habe noch keinen Zugang zum Schreibstil gefunden. Obwohl ich die Thematik sehr sehr mag, hab ich Angst, dass ich mich beim Lesen selbst sabotiere indem ich immer wieder den Vergleich zu "Zorn und Morgenröte" herstelle. Ich liiebe dieses Buch und es ist unvermeintlich, dass man es im Hinterkopf hat, aber ich muss echt versuchen, nicht mehr daran zu denken. Habt ihr da Tipps, wie ich das vermeiden kann? 
          
4. In welcher Sprache liest du am liebsten Bücher?
      
Prinzipiell lese ich am liebsten auf Deutsch, weil ich meistens abends lese zum entspannen und um auf andere Gedanken zu kommen. Da ist es wirklich am leichtesten auf Deutsch zu lesen. Ab und an lese ich aber doch gerne mal auf Englisch, vor allem wenn der heißersehnte Nachfolgeband immernoch nicht auf Deutsch erschienen ist oder wenn manche Bücher nicht gut übersetzt sind. Es gibt z.B. keine einzige gelungene 1:1 (ungekürzte) Übersetzung zur Gesamtausgabe von Sherlock Holmes, weswegen ich hier gerne zum Original greife. Auch Jane Austen lese ich lieber im Original. Dennoch lese ich eher selten auf Englisch in letzter Zeit - das gebe ich zu. 

Kommentare:

  1. Guten Morgen Inka,
    ich lese auch am liebsten deutsche Bücher. Hab aber in naher Zukunft vor, Bücher in meiner Muttersprache Polnisch zu lesen. Wird zwar eine Herausforderung aber wird schon ;)

    HIER mein Beitrag ♥

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhh polnisch - gibt es da Empfehlungen, also polnische Autoren, die besonders gut sind?

      Löschen
    2. Da müsste ich meinen Papa fragen, der weiß das besser als ich ;)
      Ich hab zuhause nur "Das Schicksal ist ein mieser verräter" auf Polnisch ;)

      Löschen
  2. Hey :)
    Von deiner aktuellen Lektüre habe ich bisher nicht viel gutes gehört. Ich selber habe zwar "Zorn und Morgenröte" nicht gelesen, aber nach dem lesen des Klappentextes deiner Lektüre sind auch mir die Parallelen direkt aufgefallen.
    Ich selber lese fast nur noch auf Englisch.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, das ist nicht sehr aufbauend.-. ich hoffe, es wird noch besser

      Löschen
  3. Liebe Inka,

    hey, nächste Woche hast du ja eine tolle Schnapszahl beim Gemeinsamen Lesen :)

    Dein Buch kenne ich noch nicht, ich weiß auch nicht ob es unbedingt in mein Beuteschema passt. Das mit schweren Namen finde ich schrecklich. Ich merke mir dann immer ganz schlecht, wer wer ist und das stört den Lesefluss.

    Unser Beitrag

    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh stimmt - die Schnapszahl hätte ich gar nicht bemerkt ;)

      Löschen
  4. Hallo, :)
    von deinem aktuellen Buch habe ich bisher eher negative Meinungen gesehen, was mich etwas abgeschreckt hat. Auch wenn mir Zorn und Morgenröte nicht so gut gefallen hat wie vielen anderen. Das Buch auszublenden, ist aber mit Sicherheit schwer, weil es ja so ähnliche Geschichten sind.
    Ich bin mal auf deine endgültige Meinung gespannt und hoffe, dass du das Buch als etwas Eigenständiges ansehen können wirst. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh echt?? Negative Meinungen? Das ist ja wirklich schade..

      Löschen
  5. Wenn es nicht dringend ist, würde ich mit dem Buch vielleicht einfach noch etwas warten, bis "Zorn und Morgenröte" nicht mehr so frisch im Gedächtnis ist. Eine andere Lösung hätte ich für dein Problem leider nicht :D Ich habe aber gehört, dass sich die Bücher in ganz unterschiedliche Richtungen entwickeln werden, also hilft es dir vielleicht schon, einfach weiterzulesen und abzuwarten? Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück, dass es sich bald legt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm jetzt sind schon 120 Seiten angelesen, da lege ich ein Buch nur ungern wieder weg, aber der Tipp ist wirklich Gold wert. Danke dir

      Löschen
  6. Hallo Inka,
    dieses Buch interessiert mich auch wahnsinnig, vor allem da ich nach Zorn und Morgenröte total Lust auf ähnliche Geschichten bekommen habe. Auch ich war von Zorn und Morgenröte total begeistert, jedoch habe ich die gleiche Sorge wie du, beim Lesen ständig beide Bücher zu vergleichen.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. :)
    Liebste Grüße,
    Lena von Traumbuchfänger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man vergleicht schon, obwohl die Bücher nicht unbedingt in die gleiche Richtung gehen

      Löschen
  7. Guten Abend,
    dein Buch kenne ich bislang nicht, aber das Cover finde ich sehr anziehend. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß damit, dass du noch gut reinfindest und das Buch den Vergleich zu Zorn und Morgenröte nicht zu scheuen braucht. Was du schreibst hört sich doch schon super an!
    Ich lese am liebsten auf Deutsch, weil mein Englisch einfach so schlecht ist, dass mir das zu anstrengend ist.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon besser hineingefunden - man muss einfach weiterlesen ;) Das Cover ist wunderschön, nicht wahr?

      Löschen
  8. Mit den orientalischen Namen hatte ich auch bei "Zorn und Morgenröte" meine Probleme :-/ Da hätte ich mir lieber mal Notizen machen sollen :D
    Ich hoffe, dass dein Buch dich noch fesseln kann und auch die Romantik nicht zu kurz kommt.
    Ansonsten stinkt es eben ab :D Auch nicht schlimm.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen