Mittwoch, 18. Mai 2016

[Rezension] Opposition - Schattenblitz

Opposition (Lux 5)

Schattenblitz


 

Autor: Jennifer L.Armentrout
Preis: 19,99 € (Hardcover)
eBook: 13,99€
Seitenzahl: 448
VerlagCarlsen
Mehr Infos: hier 



Inhalt
Daemon hat Katy verlassen und ist mit den Lux mitgegangen. Verzweifelter könnte die Büchernärrin kaum sein, doch es bleibt nur wenig Zeit um sich im Selbstmitleid zu baden. Die schwangere Beth braucht dringend Medikamente, sodass Katy sich trotz der düsteren Alieninvasion und allerlei anderer Gefahren aus dem Haus wagt. Dort trifft sie Daemon, der jegliche Gefühle für sie verloren zu haben scheint. Abermals bricht Katys Herz in tausend Stücke. Katy muss herausfinden, was geschehen ist, denn nur so kann sie weiteratmen.
         



Wie hat's mir gefallen
Ich bekenne mich als großer Fan der Lux-Reihe, auch wenn die Folgebände nicht mehr ganz mit  Obsidian mithalten konnten. Wie könnte man nicht verliebt sein in den starken, mutigen und witzig-selbstverliebten Daemon? Doch wie konnte man nicht bis aufs Messer sauer auf ihn sein, dass er Katy verlassen hat. Auch wenn von Anfang an klar war, dass mehr hinter der miesen Aktion steckt, so war mein Herz doch angebrochen. Schwor er nicht ewige Liebe und schwor er nicht, sie nie mehr zu verlassen? Ach Katy, ich fühle mit dir.
    


Mehr möchte ich gar nicht über den Inhalt sagen, denn die Invasion, den Krieg und alle Auswirkungen dessen, müsst ihr selbst erleben. Was mir aber gefiel, war das Verschwimmen zwischen Gut und Böse. Weder den Lux noch den Origin geschweige denn den Amrun wird hier der schwarze Peter zugesteckt. Man hat als Leser selbst die Möglichkeit zu urteilen, welches Handeln gut oder schlecht ist.
        


Neben den spannenden und durchaus actiongeladenen Szenen gibt es wieder viel fürs Herz. Ja, Daemon schmachtet ganz schön seine Katy an, aber seien wir mal ehrlich: genau das lieben wir doch. Was ich besonders mag: so ganz hat das Kätzchen ihren Badboy nicht gezähmt. Gerade sein loses Mundwerk lässt den Leser schmunzeln und macht die durchaus kitschigen Szenen ertragbar. Ich liebe die beiden Zusammen - mit all ihren Höhen und Tiefen.
      


Auch der Schreibstil war wieder jugendlich, fließend und durch und durch fesselnd. Man kann und will das Buch nicht zur Seite legen, was sicher auch an den Kapitelcliffhangern lag. Man wollte endlich wissen, wie sich alles auflöst und ob alle Fragen geklärt werden. Werden sie - sogar auf eine durchaus befriedigende Art. Oft kritisiere ich Reihenenden, weil hier alles zu blumenwiesenhaft haft endet, sodass man sich gerne im nächsten Papierkorb übergeben möchte. Nein, ich bin durchaus zufrieden und lege das Buch mit einem guten Gefühl weg - denn Mehr hatte nicht sein müssen.
      


Somit liefert die Autorin einen gelungenen Abschluss, der demj Leser viele Emotionen und actionreiche Szenen schenkt. Auch wenn der anfängliche Flair der Liebesgeschichte etwas flöten gegangen ist, so bin ich immernoch verliebt in Daemon und Katy. Ich fühlte mich durchweg gut unterhalten und konnte das Buch nur schwer aus der Hand legen.  


        



Cover/Buchgestaltung
Was soll ich eigentlich noch dazu sagen: ich liebe alle Cover der Reihe. Sie sehen so so toll einzeln und zusammen aus, dass es eine Straftat wäre hier zum eBook zu greifen!
             




Gut zu wissen
1. Obsidian - Schattendunkel
2. Onyx - Schattenschimmer
3. Opal - Schattenglanz
4. Origin - Schattendunkel
5. Opposition - Schattenblitz

Im Winter 2016 erscheint "Oblivion" - eine Geschichte aus Daemons Perspektive.


           

Für Fans von
Obsidian von Jennifer L. Armentrout
Touched von Corinne Jackson

                



Fazit 

Das Finale überzeugt mit emotionalen Szenen, spannungsgeladenen Szenen und tränenreichen Abschieden. Obwohl ich traurig bin, dass die Reihe beendet ist, bin ich froh, dass die Autorin ein Ende gefunden hat - denn Mehr hätte man aus der Geschichte nicht mehr herausholen können.
Für Fans ein Muss!

              




Bewertung 4/5



Kommentare:

  1. Hey du =)

    ja mir geht es genauso wie dir...der erste Band war einfach nur super duppa mega geiloooo und ja die nächsten irgendwie nicht mehr...
    Fand ich echt super schaden =(
    Aber den fünften Band habe ich zu Hause auch schon und ich freue mich auch ein kleines bisschen darauf ;) Aber ich bin schon froh das die Reihe dann hiermit abgeschlossen ist.

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es vor kurzem auch beendet und sehe das so ziemlich wie du.
    Schade, dass die Reihe nun abgeschlossen ist. Da bleibt uns nur noch warten bis Winter auf Oblivion.

    Liebe Grüße
    Shelly

    AntwortenLöschen