Samstag, 27. Februar 2016

[SuB am Samstag] #13 Krimis und Wasser

Welchen Sinn hat das Ganze?

Ich erhoffe mir dabei, alte Schätze zu finden und mich zum lesen zu animieren. Aber vielleicht habt ihr ja auch eine Leseempfehlung für mich und verratet mir, warum ich das Buch von meinem SuB unbedingt lesen sollte (oder auch nicht). Ich finde diese Idee sehr schön und erhoffe mir davon einen gewaltigen SuB-Abbau (SuB= Stapel ungelesener Bücher)


* "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon


Weil ich gerade im Krimifieber bin, habe ich dieses Buch herausgekramt:


Ein Londoner Anwalt versucht, den Mord an seinem Freund aufzuklären, doch die wunderschöne Lady Audley will dieses mit allen Mitteln verhindern. Ihm wird schnell klar, dass Lady Audley ein dunkles Geheimnis hütet. Um den Mörder seines Freundes finden zu können, muss er es lüften. Ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt zwischen dem jungen Mann und der mysteriösen Frau. 



* "Young Sherlock Holmes 1 - Der Tod liegt in der Luft" von Andrew Lane


Ich habe das Buch vor zwei Wochen auf meine Wunschliste gesetzt ohne zu merken, dass ich es schon habe. Schade über mich. Wie kann sowas nur passieren? Nach "Holmes und ich" habe ich so viel Lust auf mehr von Sherlock, dass ich mich sehr auf diese jugendliche Adaption freue. 



* "Der Geschmack von Wasser" von Emmi Itäranta


Das Buch habe ich gewonnen, aber so recht reizt mich der Klappentext nicht:

Als Sanjas Familie immer mehr unter der allgemeinen Trinkwasserknappheit im Land zu leiden hat, entschließt sich Noria zu einem schicksalhaften Schritt: Sie erzählt ihrer Freundin von der geheimen Wasserquelle in der Felshöhle.


Welches Buch wäre etwas für euch?


 

1 Kommentar:

  1. Tatsächlich habe ich noch nie etwas mit Sherlock Holmes gelesen, aber es würde mich echt total interessieren. Die "Young" Bücher habe ich auch schon mal in Betracht gezogen. Ich finde, du solltest es dringend lesen und mir sagen, ob es sich lohnt :D

    AntwortenLöschen