Samstag, 30. Januar 2016

[SuB am Samstag] # Elfe, Labyrinth und Wunder

Welchen Sinn hat das Ganze?

Ich erhoffe mir dabei, alte Schätze zu finden und mich zum lesen zu animieren. Aber vielleicht habt ihr ja auch eine Leseempfehlung für mich und verratet mir, warum ich das Buch von meinem SuB unbedingt lesen sollte (oder auch nicht). Ich finde diese Idee sehr schön und erhoffe mir davon einen gewaltigen SuB-Abbau (SuB= Stapel ungelesener Bücher)



* "Drei Wunder" von Alexandra Bullen


Dieses Buch habe ich zusammen mit dem Folgeband günstig gebraucht erstanden und leider nie gelesen, dabei klingt die Buchbeschreibung super bezaubernd:

Stell dir vor, du hast alles verloren, was dir lieb und wichtig war. Du bist einsam und unglücklich. Und zu allem Überfluss auch noch unglücklich verliebt. In einen Jungen, der eine andere hat. Und dann bekommst du drei magische Kleider geschenkt, jedes von ihnen kann dir einen Wunsch erfüllen. Leider ist das mit dem Wünschen gar nicht so einfach. Denn kann gewünschte Liebe überhaupt echte Liebe sein?


* "Incarceron - Fliehen heißt sterben" von Catherine Fisher


Hier geht es eher um Metallwände, ein Labyrinth, welches eher einem Gefängnis gleicht. Und vor allem weil das Gefängnis lebt, würde ich es so gerne lesen. Viele sagen: "Tribute von Panem" meets "Matrix" - wäre eigentlich genau mein Ding. Kennt ihr es? Lohnt es sich?


* "Elfenseele - Hinter dem Augenblick" von Michelle Harrison

Das Buch subt mindestens schon zwei Jahre, dabei wäre das mal wieder ein Fantasyjugendbuch nach meinem Geschmack, zudem soll es für Leser von "Plötzlich Fee" sein, welches ich sehr mochte. Es würde sicher gut zum Herbst passen, allerdings nehme ich es mir mal für den Frühling vor. Was sagt ihr? Gibt es eine tolle Lovestory?




Kommentare:

  1. Hallo Ingrid :)

    'Drei Wunder' solltest du mal eine Chance geben. Ich habe es vor Jahren gelesen und wirklich sehr gemocht :) Auch 'Elfenseele' fand ich damals ziemlich gut. Da hast du auf jeden Fall zwei Schätze auf dem SuB! :D

    Liebste Grüße
    Ellen
    (hundertewoerter.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Elfenseele soll sooo gut sein, hach aber schon wieder eine Reihe anfangen. Aber das Wunderbuch wäre auch eine Reihe ;)

      Löschen
  2. Huhu!

    "Incarceron" fand ich großartig, unheimlich originell und einfallsreich. :-) Wobei mir einfällt, ich muss endlich mal Band 2 lesen...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen