Freitag, 23. Oktober 2015

[Rezension] Kings & Fools 1 - Verdammtes Königreich


Kings & Fools 1

Verdammtes Königreich

 

Autor: Natalie Matt und Silas Matthes
Preis: 5,00 € (Hardcover)
eBook: 3,99 €
Seitenzahl: 224
Verlag: Oetinger 34
Mehr Infos: hier






Inhalt

Ein teuflischer König. Ein Reich voller Schatten. Vier Jugendliche - ein Schicksal.
Leuchtend rote Farbe an der Hüttentür: das Symbol der verhüllten Männer! Um Mitternacht werden sie Lucas holen. Wer sie sind und wohin sie ihn bringen, weiß niemand. Nur, dass noch nie jemand zurückgekommen ist, um davon zu berichten.     Quelle


Wie hat's mir gefallen 
Ich gestehe, ich war neugierig auf das Projekt zwischen den jungen Autoren, Bernhand Hennen und Oetinger24. Schon lange hatte ich keinen Highfantasy Roman mehr im Jugendgenre gelesen, doch vor allem haben mich die zusätzlichen Mystery Elemente gelockt.

Alles beginnt recht düster und brutal mit Lucas, der von fremden Männern geholt wird. Wie soll man sich darauf wappnen, dass sich von heute auf morgen das ganze Leben in eine unbekannte Richtung ändern wird? Was erwartet Lucas in Favilla? Auch wenn man direkt und ohne viel Erklärungen in das Geschehen geworfen wird, so fand ich mich von Anfang an in der Welt von Favilla zurecht. Freundschaft, versteckte Liebe, Loyalität und Vertrauen stehen genauso im Vordergrund wie der ständige und kaltblütige Wettkampf mit den anderen Bewohnern von Favilla. Doch wieso Lucas dort ist und was es mit dem König auf sich hat, weiß er nicht.
Viele Fragen blieben bis zum Ende ungeklärt, aber genau das macht den Reiz aus weiterzulesen. Gerade der schockierende Cliffhanger war wie ein Schlag ins Gesicht. Man kann es nicht abwarten weiterzulesen - ich liebe so etwas.

Mir gefiel die Ich-Perspektive, denn genau wie Lucas hat der Leser keine Ahnung in welche Gefahren und Mysterien sich der junge Mann begibt. Man sympathisiert nicht nur sofort mit dem Protagonisten, man kann sich mit ihm, seinen Gefühlen und Ängsten sofort identifizieren. Lucas ist sehr authentisch, mutig und neugierig. Er will wissen, was sich in den mauern von Favilla noch so alles befindet und macht dabei eine erschreckende Entdeckung. Wem kann man trauen? Wer ist der Feind? Was geschieht wirklich dort unten? Tja meine Liebe, das müsst ihr leider selbst nachlesen, denn die Freude der Entdeckung werde ich euch nicht nehmen.

Alles in allem merkt man zwar, dass es sich um einem Reihenstart handelt und es eher eine Einführung ist, dennoch macht das Buch viel Spaß und macht zudem Lust auf Mehr. Bei 5€ für ein Hardcoverbuch kann man wirklich nichts falsch machen! Zugreifen und eintauchen!

Cover/Buchgestaltung
Derzeit gibt es das weiche Hardcover im Angebot für 5 € und man sollte definitiv zuschlagen. Der Umschlagdeckel ist haptisch eine Wonne und das Buch ist unglaublich hübsch. Wer da zum eBook greift, hegt keine Gefühle gegenüber dem gedruckten Buch.  

Gut zu wissen
1. Verdammtes Königreich
2. Verstörende Träume
3. Verfluchte Gräber
4. Vergessenes Wissen
5. Vermisste Feinde
6. Verbotene Mission

Außerdem gab es ein ganz tolles Aktionspaket zu dem Buch. Schaut mal hier.


Für Fans von
* "Die Herren von Winterfell"
von George R.R. Martin
* "Endgame"
von James Frey
Fazit 
Wer HighFantasy mag, sollte hier unbedingt zugreifen, denn die Autoren haben ein unglaublich düsteres und anziehendes Setting geschafft, dass von der ersten Seite an überzeugt. Doch vor allem der schockende Cliffhanger am Ende macht Lust auf Band 2.

Bewertung 3,5/5



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen