Dienstag, 27. Oktober 2015

[Gemeinsam lesen] #81 Big Magic


Zum einachtzigsten Mal mache ich bei der Aktion


Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier  .






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese derzeit wieder sooo viele Bücher zur selben Zeit - ihr seht alle auf dem Foto. Ein Buch bewegt mich derzeit so sehr, dass ich es euch heute näher vorstellen möchte und zwar ist dies "Big Magic" von der "Eat Pray Love" Autorin Elizabeth Gilbert und ich bin auf Seite 116.




2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich meine, es ist sehr nett von dir, dass du anderen helfen willst, aber bitte lass dies nicht das einzige Motiv sein, aus dem du etwas schaffst, denn das Gewicht deiner edlen Absichten werden wir unmittelbar spüren, und es wird unsere Seelen belasten."


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ja, das Buch ist etwas esoterisch angehaucht. Aber es ist so voller Leben, Ermutigung, Aufmunterung, Kraft, Kreativität, Lebensfreude und Leidenschaft.
Niemals hätte ich das Buch gekauft und ich bin so froh, dass mir der Verlagdas Buch überraschend zugesendet hat. Es ist so unglaublich inspirierend. Ich liebe es.

Leider kann ich es nur in kleinen Dosen zu mir nehmen, denn die Botschaften darin muss man verdauern und verarbeiten. Dieses Buch sollte man genießen, aber auch geistig verwerten, also man sollte sich nicht nur einfach so berieseln lassen. Bald wird es eine Rezension von mir zu diesem tollen Buch geben.

4. Hast du schon Weihnachts-Bücher in den Startlöchern stehen? :) Gibt es ein Lieblings-Buch was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?


Puh, so recht Weihanchtsbücher hab ich wenig. Mal eine Liebesschnulze, die an Weihnachten spielt - aber seien wir mal ehrlich, irgendwie sind die alle gleich. Unverstandenes Kind findet zur Familie zurück, Liebende finden sich oder es gibt eine tragische (sorry für das Wort) Krebsgeschichte. Man liest es gerne und es unterhält gut, aber ein richtiges Weihnachts-Must-Read hab ich nicht.
Früher habe ich immer am 1.September begonnen mit meinem Harry Potter reread, aber seit ich meinen Blog habe, habe ich sooo viel anderes immer zu lesen da, dass ich nicht zum reread komme. Schade eigentlich. Geht euch das auch manchmal so?

Kommentare:

  1. Hallo Ingrid, :)
    wow! Du liest ja echt viele Bücher. ;) Ich wünsche dir noch viel Spaß bei jedem einzelnen davon. :)
    Dein vorgestelltes Buch spricht mich nicht so an, aber vielleicht ändert sich das nach deiner Rezi. Bin gespannt. ;)
    Ich verstehe, was du meinst: Man hat bei vielen ungelesenen Büchern irgendwie ein schlechtes Gewissen, wenn man Bücher noch mal liest. Trotzdem mache ich das ab und an ganz gerne. :)
    An Weihnachtsbücher habe ich noch gar nicht gedacht. Dass es immer dasselbe ist, finde ich aber nicht so schlimm. Ich finde, es geht um die Stimmung und Atmosphäre in den Büchern, dass man sich auf Weihnachten einstimmen kann. Aber wenn es einem dann auf die Nerven geht, funktioniert das natürlich nicht mehr so gut.^^ Ich lese aber auch eher selten Weihnachtsbücher, weil ich immer zu spät dran bin. :D

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du eine gute Weihnachtsbuchempfehlung für mich??

      Ja, es geht in big Magic um den Mut, das Leben so zu Leben, wie man es möchte. nicht wie andere es wollen oder die Gesellschaft will, dass du es tust und genau das gefällt mir so gut

      Löschen
    2. Huhu,
      es ist ja Wahnsinn, dass du über so viele Bücher einen Überblick behälst. ich selbst kann maximal drei Bücher parallel lesen, sonst komm ich durcheinander. ;)
      Das Cover von Big Magic ist echt toll <3

      liebe Grüße
      Anna

      Löschen
  2. Hallo du,

    Auf 'Big Magic' bin ich ja auch schon richtig gespannt. Habe es jetzt schon öfter gesehen und es wurde mir schon von vielen Seiten vorgeschwärmt! Als Weihnachtsbuch kann ich dir 'Hinter verzauberten Fenstern' von Cornelia Funke wärmstens empfehlen, es ist ein Adventsbuch mit 24 kleinen Geschichten.

    Lieben Gruß, Hannah von Schneewittchenblues (Hier ist mein Beitrag)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den tollen Tipp. Ich liebe Cornelia Funke

      Löschen
  3. Wahnsinn, wie viele Bücher du immer parallel lesen kannst. Ich könnte das nie.
    "Big Magic" klingt wirklich sehr interessant, das muss ich unbedingt mal lesen.

    Liebe Grüße, Nicole von Nicoles Bibliothek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist wirklich toll ;) Aber man sollte es nicht in einem lesen und sich zeit dafür nehmen

      Löschen
  4. Huhu!

    Ich muss zugeben, mit esoterisch angehauchten Büchern habe ich immer so meine Probleme, aber du liest sowas ja normalerweise auch nicht! Vielleicht sollte ich mal gucken, ob die Onleihe oder unsere Bibliothek es haben.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen