Dienstag, 26. Mai 2015

[Gemeinsam lesen] #61 Lieblingsmomente



Zum einundsechzigsten Mal mache ich bei der Aktion


Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier  .





1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 

Ich lese gerade "Lieblingsmomente" von Adriana Popescu und bin auf S. 180.

Das Buch habe ich von einer lieben Bloggerfreundin von MotionPictureManiacs bekommen. Danke nochmal :-*

Da ich derzeit wegen meiner Kniesache sehr eingeschränkt bin, lese ich gerade unglaublich viel. So ca. alle 2 Tage beginne ich ein neues Buch ;)


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Schon wieder lüge ich ihn an, dabei würde ich ihm die Wahrheit so gerne ins Gesicht schreien, wenn ich nur den Mut dazu hätte."

 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?  

Bisher ist es unglaublich gut und voller toller Momente. Es fesselt mich und das Thema an sich interessiert mich. Es geht um Mehr wollen, um das Feststecken in Beziehungen, den Alltag überwinden und über verlorene Träume. Einfach toll.

4. Ist euch schon mal eine Art Missgeschick mit eurem Buch passiert, wie z.B. beim Baden ins Wasser gefallen, ein Getränk über das Buch gekippt oder vielleicht sogar mal "verlegt" und nicht mehr wieder gefunden?

Autsch, in die Badewanne ist mir seit 14 Jahren kein Buch mehr gefallen. Aber ich verleihe dauernd Bücher. Dauernd. An jeden. Echt. Kommt jemand zu Besuch, drehe ich ihm ein Buch an. Oder drei. Oder fünf. Dann habe ich wieder Platz und derjenige tolle Literatur. Meine liebsten Schätze vermisse ich oft und weiß wo sie sind. Aber die "normalen" Bücher - wo sind die nur hin? Wer hat was? Da passiert es auch mal, dass ich ganz vergesse, welche Bücher ichüberhaupt besitze und wo das besagte (oder nicht zu benennende) Buch gerade ist. Furchtbar - oder?
Also lieber Freund, liebe Freundin - solltest du ein Buch von mir haben (und es bereits gelesen haben), bring es mir doch gern wieder mit ;). Ich geb dir gerne neuen Lesestoff mit :D

Kommentare:

  1. huhu :),
    deine aktuelle Lektüre klingt wirklich toll! Ich glaub die muss ich mir auch mal zu Gemüte führen! Kniesache? Klingt schmerzhaft :/
    Bücher würde ich auch verleihen :D Aber naja irgendwie ist die einzige Person die die selben Bücher liest wie ich selbst ein Bookjunkie und besitzt natürlich selbst einen Blog und SuB :D

    Liebste Grüße,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, das buch ist suuuper schön bisher ;)
      Ach naja mir ging 'nur' eine OP-Naht wieder auf. Kleine Verletzung, aber man kann kaum mehr was machen.

      Ich habe zum Glück viiiele Buchjunkies im Umfeld, sei es meine Schwiegermama, mein Freund, mein Bruder oder diverse Buchfreundinnen ;)

      Löschen
  2. Hallo, :)
    das ist ja eine sehr sympathische Art, Bücher zu "verlieren". :D Ich habe da nicht so viele, an die ich Bücher verleihen könnte, und wenn, dann wüsste ich noch, welches und an wen. :D
    Dein aktuelles Buch klingt auf jeden Fall sehr schön und ich überlege, es auch noch zu lesen. :)
    Dir wünsche ich noch viel Spaß damit und auch gute Besserung. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lies es, es ist herrlich ;) Vor allem für Leute, die schon lange (nicht unglücklich, nur lange) in einer Beziehung sind oder das "Problem" des Alltags kennen ;)

      Löschen
  3. Huhu Ingrid

    "Lieblingsmomente" wartet hier auch schon viel zu lange darauf, gelesen zu werden.
    Was hast du denn für eine Kniesache? Ich habe ja die Achillessehne geissen und bin so auch ans Sofa gebunden. Viel mehr komme ich aber nicht zum Lesen, da ich ja zwei Kinder habe. Und das ist sehr mühsam.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte eine gutartige Tumorwucherung am Knie, die entfernt und genäht wurde. Freitag wurden die Nähte gezogen, Pfingstsonntag sind sie geplatzt

      Löschen
  4. Huhu :)

    Von Lieblingsmomente habe ich schon gehört, aber wenn es wirklich so toll ist, setze ich es vielleicht mal auf die Wuli :)

    Mit dem Verleihen habe ich es nicht so. Ich habe immer Angst, dass ich Bücher nicht zurückbekomme, was leider schon mal vorgekommen ist. Wenn nur mehr Leute in meiner Umgebung Bücher wertschätzen würden. Hach...

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe zwar auch immer Angst, dass ich es nicht zurückbekomme, aber ich teile auch gerne meine gelesenen Geschichten mit anderen und freue mich, wenn sie die Stories auch erleben können ;)

      P.S. Ab auf die WuLi mit dem Buch!

      Löschen
  5. Das Buch steht schon viel zu lang auf meiner WL. Ich möchte es auch unbedingt bald lesen.

    Dir noch ganz viel Freude und schöne Momente ♥

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ging mir genauso. Es stand eeeewig im Regal. Ich hab es immer ignoriert. Nicht mal absichtlich. Eher übersehen. Schade eigentlich. Es ist wundervoll

      Löschen
  6. Ich verleihe meine Bücher nur an wenige Leute, da ich immer angst habe in welchem Zustand ich sie zurückbekomme oder ob ich sie überhaupt wieder sehe. Ich bin einfach zu pingelig^^ was Bücher betrifft :-D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin da auch extre, pingelig, aber ich frage mich langsam: was habt ihr für Freunde?? kriegt ihr Bücher mit Eselsohren, Kaffeeflecken und Leseknicken wieder???

      Löschen
  7. Hey Inka :)

    oh das Buch wollte ich auch lesen oder überhaupt mal was von der Autorin, die soll ja so gut sein ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher kannte ich auch noch nichts von der Autorin, bin aber schwer begeistert ;)

      Löschen
  8. Hallo Ingrid,

    das Buch subbt bei mir schon eeewig, auch wenn ich mir immer wieder vornehme es zu lesen. Ich finde es übrigens sehr ungewöhnlich, dass du so viele Bücher verleihst. Ich habe immer Angst, in welchem Zustand ich die Bücher zurückbekomme und scheue mich davor, sie zu verleihen ;-)

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es furchtbar wenn Bücher nicht gelesen werden.
      Was habt ihr nur alle für Bekannte, dass ihr dreckige Bücher befürchten müsst? ;)
      Ich habe nur Buchjunkies im Umfeld, die gehen damit um wie mit rohren Eiern ;) Ich kann meine Bücher nicht im Regal verstauben lassen, wenn sie anderen Freude bereiten würden. Und wenn mal n kleiner Leseknick im Taschenbuch drinne ist - das ist doch normal. Bücher sind zum lesen da, nicht (nur) zum schön aussehenc

      Löschen