Mittwoch, 1. April 2015

[Monatsrückblick] März

Ach der März erschien mir so lang. Viel ist passiert. Ich hatte Geburtstag, war auf der Leipziger Buchmesse und habe viele viele Bücher gekauft und geschenkt bekommen.
Zudem hat mich eine liebe Freundin gefragt, ob ich ihren Jugendroman mal lesen möchte. Ich habe mich gleich darauf gestürzt und liebe es. Leider kann ich euch (noch) nicht davon erzählen, außer: ihr werdet es lieben.
Kommen wir nun zu meinen gelesenen und rezensierten Büchern des Monats:

Meine gelesenen/rezensierten Bücher diesen Monat:


* "Frostherz - Mythos Academy 3" von Jennifer Estep
* "Frostglut - Mythoas Academy 4" von Jennifer Estep
* "Herzschlagzeilen" von Jutta Wilka
* "Irgendwann für immer" von Katja Millay
* "Die Auslese 2 - Nichts vergessen und nie vergeben " von Joelle Charbonneau
* "Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb" von Tanya Stewner

Zu den sechs rezensierten Büchern gab es mal wieder eine Rezension aus Adrians Feder:

* "Musik der Stille" von Patrick Rothfuss







Gelesen und noch nicht rezensiert

* Frostnacht - Mythos Academy 5" von Jennifer Estep

Derzeit lese ich "Reckless 2 - Das goldene Garn" und werde es bald rezensieren.


Topp des Monats


Diesen Monat muss ich euch zwei Bücher empfehlen, jawohl: "Irgendwann für immer" und "Der Sommer in dem die zeit stehen blieb"!


Fazit
Katja Millay hat weit mehr geschaffen als einen emotionalen und unterhaltsamen Jugendroman, denn "Irgendwann für immer" erzählt die tiefgreifende Geschichte zweier starker Protagonisten, die viel durchleben mussten und sich durchs Leben kämpfen. Gerade die sarkastische Art von Nastya hat mich überzeugt, aber auch Joshs fürsorglicher Charakter war sehr charmant.
Ein Roman, der so viel tiefer geht.

5/5 Punkte


Hier geht es zur vollständigen Rezension.







Fazit

Liebhaber von Jugendromanzen sollten sofort zugreifen, denn die Verbundenheit von Juli und Anjano zieht jeden Leser in seinen Bann. Neben dem jugendlich leichtem und witzigem Schreibstil, überzeugt die überraschende Handlung, die ein bisschen magischer war als erwartet und mich von der ersten Seite an in ihren Bann zog.
Perfekt für einen lauen Sommerabend.

4,5/5 Punkte
Hier
geht es zur vollständigen Rezension






Diesen Monat gab es keinen Flop des Monats - was mich sehr freut. Ich hatte viele gute Bücher und auch viel Zeit zum lesen.

Was habe ich von meinem Lesevorhaben gelesen?

Drei der sechs Bücher habe ich rezensiert und ein viertes lese ich gerade. Das nenne ich mal Erfolg auf ganzer Linie ;)

* "Herzschlagzeilen" von Jutta Wilka
* "Irgendwann für immer" von Katja Millay
* "Die Auslese 2 - Nichts vergessen und nie vergeben " von Joelle Charbonneau

Die Rezension zu Reckless folgt nach Ostern :)


Über Ostern werdet ihr hier leider wenig zu lesen bekommen, da ich so viel arbeiten muss und in den wenigen freien Stunden reise ich von Familie zu Familie, um alle zu besuchen. Um mir Stress zu ersparen, nehme ich mir deswegen ein bisschen Blog-frei und wir sehen uns frisch und gestärkt nach Ostern wieder (beginnend ab Freitag)

Kommentare:

  1. Da hast du doch einiges im März geschafft! Und deine neue Leseliste für den April verspricht ja auch wieder einige neue Titel! Weiter so, du machst mich noch arm mit deinen Empfehlungen! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D
      ne ne meine liebe, DA machst MICH arm ;)

      Löschen