Sonntag, 22. März 2015

[Neu im Regal] Buchmessenachwirkungen



Man merkt: es war Buchmesse. Und man sieht: ich habe wieder Eis auf dem Balkon.
"Blumen für Algernon" hat mich auf der Buchmesse so fasziniert, dass ich es einfach haben musste. Mit "Jamies Quest" liebäugel ich schon lange, aber nachdem ich die liebe Cornelia persönlich kennenlernen durfte, MUSSTE ich es einfach kaufen..
"Eleanor und Park" hab ich von einer gaaaanz lieben Freundin nachträglich zum Geburtstag bekommen. Ich liebe das Buch jetzt schon ;)
Und "Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb" war auch so ein Buch, was mich auf der Buchmesse so sehr reizte, dass ich es einfach haben musste. Doch nun erfahrt ihr erstmal ein wenig mehr über die Bücher:



"Blumen von Algernon" von Daniel Keyes


Bitte lest euch diesen genialen Klappentext durch:

>>Dr Strauss sagt fon nun an sol ich aufschreiben was ich denke und woran ich mich erinner und ales was ich erlebe. Wiso weis ich nich aber er sagt es ist wischtisch da mit sie sen ob sie mich nehmen könen. Ich hose sie nemen mich weil Miss Kinnian sagt fileich könen sie mich Intelgent machen.<<

Hier gibt es mehr Infos







Jamies Quest von Cornelia und Dominic Franke



Klappentext:

Von Merlin gesandt, erblüht unser Land durch des Wanderers helfende Hand.
Jamie kann nicht glauben, dass gerade er ein sagenumwobener Wanderer sein soll. Eigentlich wollte er nur sein neues Computerspiel starten, als er sich plötzlich in Brior wiederfindet. Von monströsen Spinnen verfolgt, fordert sein Abenteuer all seinen Mut, doch lauert auf Jamie ein weitaus größerer Feind …


Hier gibt es mehr Infos.

"Eleanor und Park" von Rainbow Rowell


Klappentext

Sie sind beide Außenseiter, aber grundverschieden: Die pummelige Eleanor und der gut aussehende, aber zurückhaltende Park. Als er ihr im Schulbus den Platz neben sich frei macht, halten sie wenig voneinander. Park liest demonstrativ und Eleanor ist froh, ignoriert zu werden. In der Schule ist sie das Opfer übler Mobbing-Attacken und zu Hause hat sie mit vier Geschwistern und einem tyrannischen Stiefvater nur Ärger. Doch als sie beginnt, Parks Comics mitzulesen, entwickelt sich ein Dialog zwischen den beiden. Zögerlich tauschen sie Kassetten, Meinungen und Vorlieben aus. Dass sie sich ineinander verlieben, scheint unmöglich. Doch ihre Annäherung gehört zum Intensivsten, was man über die erste Liebe lesen kann.

Hier gibt es mehr Infos


Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb von Tanya Stewner


Klappentext


Wenn Juli nachdenken will, zieht sie sich auf ihre Lichtung zurück. Doch eines Tages ist sie nicht alleine dort. Ein Junge steht vor ihr, plötzlich und unerwartet. Ein Junge wie von einem anderen Stern, so schön und so geheimnisvoll ist er. Ihrer beider Liebe könnte die Welt verändern. Doch darf diese Liebe überhaupt sein?

Hier gibt es mehr Infos






Welches Buch würdet ihr lesen wollen?


Kommentare:

  1. Schöne Neuzugänge. Das Buch von Kjb werde ich mal auf meine Wunschliste setzen, bin da allerdings schon gespannt auf deine Rezension. Auch mit den anderen Büchern wünsche ich dir viel Spaß!

    Liebste Grüße. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, ich bin auch gespannt auf das KJB Buch - das hebe ich mir alelrdings für einen sonnigen Tag auf

      Löschen
  2. Hi :-)
    ich möchte unbedingt "Der Sommer in dem die Zeit stehen blieb" lesen. Außerdem hört sich "Blumen für Algernon" toll an. Das Cover sieht auch toll aus. Bin gespannt auf deine Rezension zu dem Buch!
    Noch einen schönen Sonntag,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Algernonbuch ist tatsächlich nur eine Neuauflage des ewigen bestsellers. Da ich es aber noch nicht kannte, MUSSTE ich es einfach haben und mitnehmen ;)

      Löschen
  3. Hey,
    "Jamies Quest" war super, hat mir echt gut gefallen :)
    Und "Blumen für Algernon" steht auch schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Was für tolle Bücher. Da bin ich richtig neidisch auf deine Neuanschaffungen. Ich finde das Cover zu "Blumen von Algernon" total genial. Ich werde gleich mal ein wenig mehr zu diesem Titel recherchieren, denn bis jetzt kannte ich das Buch noch nicht.
    Viele Grüße und viel Spass mit deiner neuen Lektüre,
    Leni von Leni liest - Impressionen eines Bücherwurms

    AntwortenLöschen
  5. "Blumen für Algernon" ist großartig, ein Buch das einen zu Tränen rührt.
    "Eleanor & Park" habe ich dieser Tage erst gelesen, und erfreulicher weise gehört es für mich zu den Büchern die es tatsächlichen schaffen zu ihrem Hype aufzuleben.

    Die anderen beiden sagen mir so jetzt nichts.

    AntwortenLöschen