Dienstag, 24. März 2015

[Gemeinsam lesen] #55 Mythos Academy 5


Zum fünfundfünfzigsten Mal mache ich bei der Aktion


Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier  .






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Eigentlich müsste ich endlich mal Reckless 3 beenden, aber es packt mich derzeit nicht. Nicht, weil das Buch nicht genial ist, sondern weil ich einfach gerade nicht in die magische Spiegelwelt abtauchen kann. Ich ärgere mich ja selbst über mich, aber da ich eine Leseflaute nicht zulasse, lese ich worauf ich Lust habe und es ist (mal wieder): Mythos Academy.

Ich lese derzeit "Frostnacht. Mythos Academy 5" von Jennifer Estep und bin bei 41%.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


"Zweifellos war er ein Spion, der hier war, um mich und meine Freunde zu bespitzeln, da es den Schnittern nicht gelungen war, uns im Zug zu töten."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Ich liebe die Reihe ;). Obwohl der Schreibstil wirklich zu wünschen übrig lässt, kann ich mich nicht sattsehen an der mythischen handlung, den actionreichen Kämpfen und dieser ausweglosen Liebe. Ja, ich meine Wünsche mögen einfach gestrickt sein, aber hey, ich bin glücklich mit der Reihe - was will man mehr.

Was ich dieses Mal sehr mag: es gibt mal einen anderen Handlungsort und man merkt: es gibt eine Welt außerhalb der (einen) Mythos Academy, was ich sehr gut finde. In diesem Teil fehlt mir (bisher) auch gar nicht so die Lovestory, ich bange um.. nein, das verrate ich nicht *ggg*

Meine bisherigen Rezensionen findet ihr hier (Band 4 ist bisher mein Liebling):

1. Frostkuss
2. Frostfluch
3. Frostherz
4. Frostglut


4. Welches Buch würdest du einem absoluten Lesemuffel empfehlen, um ihn davon zu überzeugen, dass Lesen einfach das absolut tollste ist? Und warum gerade dieses Buch?

Boah, wie schwer, denn Menschen und Geschmäcker sind so unterschiedlich. Mag der jenige nur ein bisschen, würde ich ihm Harry Potter empfehlen. Die Begründung kann ich mir sicherlich ersparen ;). Mag derjenige kein Fantasy, ist es eher schwieriger, da ich mich sehr wohl in diesem genre fühle und deswegen sehr viel hier lese. Mag er/sie Mädchenkram und ist ein bisschen Magie nicht abgetan, würde ich wohl die "Plötzlich Fee" Reihe empfehlen.
Weitab von Fantasy würde ich es dann bei Mädels mit "Für immer vielleicht" von Cecelia Ahern probieren, weil es mein absoluter Lieblingsroman der Autorin ist und ich Briefromane einfach liebe. Mit Jane Austen braucht man da nicht kommen, denn Lesemuffel kann man sicher nicht mit "Emma" hinterm Ofen vorlocken, dennoch würde ich es irgendwann empfehlen. Ich bin hartnäckig.
Einem Mann würde ich die "Lied von Eis und Feuer" Reihe empfehlen, aber die vielen Seiten, die zahlreichen Charaktere und die vielen Bände würden ihn vermutlich eher abschrecken, also soll er es lieber erst einmal mit "Das Lied das Blutes" versuchen - auch spannend, actionreich und sehr sehr toll.
Und wenn das alles nichts bringt, hab ich immer noch Marc-Uwe Kling in petto, denn seine Känguru Chronik ist derart witzig und sicher für jeden was. Gerade für Leseeinsteiger ist es gut, denn man kann auch nur wenige Seiten lesen und man kommt gut rein, aber man kann es auch mal wochenlang liegen.

Kommentare:

  1. Hey. :)

    Die Mythos Academy mag ich auch unglaublich gerne, wünsche dir noch weiterhin viel Spaß mit dem fünften Teil. Irgendwie ging sie mit ihren 6. Bänden viel zu schnell zu Ende. :D

    Denke, dass Das Lied von Eis und Feuer echt viele abschrecken würde aufgrund der vielen Seite und Bände, andererseits fesseln die nun wirklich sehr, von daher muss man eventuell einfach nur ein bisschen Überresungskunst anwenden. Aber muss halt auch zu dem Geschmack der Person passen, jemand der Fantasy nicht mag, wird wohl weniger Freunde damit finden können. Wobei mich die Reihe ja zum High-Fantasy Genre geführt hat. :D

    Liebe Grüße
    Svenja
    The Book Thief - Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich befürchte auch - Das Lied von Eis und Feuer kann abschrecken, aber Lesemuffel zu begeistern ist eh nicht leicht ;) Wieso dann nicht gleich mit vielen Seiten kommen? ;)

      Löschen
  2. Hey =)

    Die Mythos-Akademie von Jennifer Estep habe ich schon länger auf der WuLi, aber ich denke ich werde da noch auf die TB Ausgaben die soweit ich weiß bald erscheinen sollen =)
    Auch die "Plötzlich Fee" Bücher möchte ich mir mal noch ansehen, da darfs dann aber auch das HC sein, weil die so schön sind =)

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liiiebe die Cover zu Plötzlich Fee - sehr schöne Reihe ;)

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    die Mythos-Akademie lungert immer noch auf meiner Wunschliste herum - wird Zeit, dass ich sie mal anfange :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen.

    Die Rehe liegt noch auf meinem SuB und ich möchte die bald lesen ... aber irgendwie kommen immer andere dazwischen.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir lange Zeit auch mit der Reihe. Die Cover haben mich so wenig angesprochen und dann verstaubte es. Doch jetzt liebe ich die Reihe

      Löschen
  5. Hallo,

    Harry Potter kann man sicherlich empfehlen, das ist ja auch irgendwie eine Bildungslücke, wenn man das nicht kennt.^^

    Für immer vielleicht ist in dem Genre auch eine absolute Empfehlung. Genau wie du empfinde ich das als ihr bestes Buch. Weiß gar nicht, warum alle P.S Ich liebe dich empfehlen :D

    Die Känguru Chronik wäre für mich wahrscheinlich gar nichts, weil das wahrscheinlich nicht mein Humor ist.^^ Irgendwann würde ich aber schonmal gern reinschauen.

    Interessante Buchtipps hast du auf jeden Fall. Ich hab kein konkretes Buch genannt, weil jemand der nicht lesen will, auch nicht durch ein super tolles Buch überzeugt werden kann.

    Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Harry Potter MUSS man kennen ;) Wenigstens 1 Buch :D
      P.S. Ich liebe Dich war zwar gut, aber definitiv nicht ihr bestes Werk!

      Löschen
  6. Hey

    Wir sind uns da glaube ich einig, dass jede Person eine individuelle Beratung was Bücher angeht braucht ^^ Zu jedem Charakter passen verschiedene Bücher

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da smuss man sehr abstimmen. Egal ob Alter, Geschlecht und Geschmack - das kann man pauschal echt nicht so leicht beantworten

      Löschen
  7. Du bist echt im Mythos Academy Fieber. :D Ich muss sagen, dass ich nicht den Schreibstil schlecht finde, der ist toll. Bei mir ist es genau anders herum, mich nerven Gwens unlogische und manchmal ziemlich dumme Handlungsweisen und die ständigen Wiederholungen. Wünsche dir dennoch viel Spaß mit deiner aktuellen Lektüre! :D

    Liebste Grüße!

    PS: Ich hab alle meine Bücher nach Frankfurt gebracht. Wir sind doch damals zeitgleich umgezogen, ich nach Ilmenau und meine Eltern hatten ein neues Haus gebaut. Daher hatte ich ein Zimmer nur für meine Bücher (wobei in das jetzt meine kleine Schwester gezogen ist, weil ihr Zimmer jetzt als Fitnessraum genutzt wird. :D)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Schreibstil beziehe ich die fiesen nervigen Wiederholungen mit ein. Nervend!!!

      Löschen
  8. Huhu :)

    Harry Potter empfehlen ja wirklich viele. Ich allerdings auch :D

    Liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wie könnte man es auch nicht empfehlen ;)

      Löschen
  9. Huhu! :)

    Von der Mythos Academy hab ich bisher nur Gutes gehört, deshalb ist sie auch schon auf meinem Wunschzettel. So viel will ich von der Geschichte ja auch nicht, mal abgesehen, dass sie mich unterhalten und möglichst an die Seiten fesseln kann. ;) Ich bin also zuversichtlich, dass sie mich wie dich begeistern kann! :D Viel Spaß beim Weiterlesen und auch mit den Folgebänden!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es unterhält sehr sehr gut - da bist du super bei dieser Reihe aufgehoben :)

      Löschen
  10. Huhu,

    die "Mythos Academy" Serie fand ich auch toll... Schade, dass es damit schon vorbei ist, aber ich bin gespannt, was es als nächstes von der Autorin gibt ^^ Dir noch viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Filia
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde es auch schade.. aber irgendwie auch gut, wenn eine Reihe nicht ausartet und enden kann (manche Autoren übertreiben es...)

      Löschen
  11. hey ho,
    ich liebe die Mythos Academy reihe auch total. Bei Frostnacht hänge ich auch noch habe aber schon alle Bände bei mir zuhause. Sollte ich auch demnächst in Angriff nehmen. Viel Spaß noch damit:)

    Teddy<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Lies es mal, ist ne schöne Reihe für nebenher

      Löschen
  12. Huhu!

    Ach ja, Mythos Academy - eigentlich will ich die Reihe ja auch gerne mögen, denn ich liebe Internatsgeschichten, und ich finde die Idee klasse, aber ich komme einfach nicht mit dem Schreibstil klar... Aber ich würde die Reihe gerne verfilmt sehen!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe das so gut mit dem Schreibstil ;)
      Magst du denn Shadow falls camp?

      Löschen
    2. Habe ich noch nicht gelesen, aber der erste Band von Shadow Falls subbt noch auf meinem Kindle rum. :-)

      Löschen
  13. Hey :)
    Die Harry Potter-Bücher fand' ich nicht so toll. Obwohl ich Fantasy wirklich liebe, konnte mich der Schreibstil einfach nicht packen und so habe ich gerademal die ersten vier Bände gelesen. >.<
    Plötzlich Fee habe ich noch auf meinem SuB, aber die Cover sehen sooo toll aus *-*
    Von der Mythos Academy habe ich bisher noch nichts gehört, würde aber sicher mal reinschauen, um mir ein eigenes Bild vom Schreibstil machen zu können. ;)

    Liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waaas????????? Du mochtest HP nicht? Schade, dabei ist es so eine packende Story...

      Plötzlich Fee sind geniale Bücher, sowie inhaltlich als auch optisch :)

      Löschen
  14. Hallo :)
    Die Mythos Academy-Reihe steht ganz oben auf meiner Wunschliste und ich hoffe, ich kann sie auch bald lesen. Harry Potter habe ich auch für die 4. Frage ausgewählt, weil meine Lesebegeisterung auch mit Harry Potter angefangen hat. :)
    Liebste Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine lesebegeisterung fing auch vor 15 Jahren mit HP an

      Löschen
  15. Ich würde diese Reihe auch gern mal beginnen, alle reden davon und sind begeistert :)

    AntwortenLöschen