Dienstag, 6. Januar 2015

[Gemeinsam lesen] # 45 Endgame - Versuch No.2


Zum fünfundvierzigsten Malmache ich bei der Aktion

Gemeinsam lesen mit

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier  .






1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Ich lese derzeit "Endgame" von James Frey und ich bin auf S.416


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Kneift die Augen zusammen."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?

Im Oktober hatte ich das Buch schon einmal angefangen. Ich kann nicht fassen, dass es seitdem rumliegt. Ich war anfangs echt überfordert mit den vielen Charakteren, mag es aber gerade sehr. Meine Güte ist es spannend.

Vielen ist es zu brutal, aber da es teilweise so emtionslos und nüchtern geschrieben ist, empfinde ich es nicht so brutal. Verrückt, oder? Emotionslos meine ich nicht, dass es keine Emotionen gibt - schließlich gibt es verschiedene kleine Lovestories, die mir wirklich gefallen. Emotionslos eher in Bezug auf den Tod. Die Spieler müssen töten um zu überleben. Was erst sehr sehr brutal und herzlos klingt, ist aber für das Spiel und das Buch eine absolute Prämisse und deswegen kam mir die Brutalität nicht so schrecklich vor. Ich hoffe, das klingt nicht abgestumpft ;) Doch manchmal ist ein emotionaler Tod viel brutaler, als viele kurze Todesfälle von Protagonisten, die man nie kennengelernt hat.

4. Wir sind nun angekommen in 2015 und wir hoffen ihr seid alle gut, aber nicht zu weit gerutscht :) Lasst doch einmal 2014 Revue passieren, welches Buch oder welche Reihe war euer Highlight und warum?

Boah, schwierig schwierig. Ich habe mich sehr in die "Obsidian"-Reihe von Jennifer L.Armentrout verliebt, hatte aber auch viel Spaß mit dem Buch (und der ganzen Aktion um das Buch) "Seiten der Welt" von Kai Meyer.
Ich durfte die geniale Zeitreisetrilogie "Zeitrausch" von Kim Kestner kennen (und lieben) lernen. Wirklich mega geil fand ich auch "Zeitsplitter" von Cristin Terril.

Zuletzt mus ich noch "Vampire Academy" erwähnen, welches ich in einem Ritt gelesen habe, weil ich es vor dem Film alles gelesen haben wollte. Ich liiiebe die Verfilmung ;). Schaut sie euch an!

Kommentare:

  1. Schön, wenn du nun vollends in Endgame drinn bist! Und noch viel besser, wenn es der Autor geschafft hat, dass sich bei dir auch eine Ernüchterung (in Bezug auf diese gewaltsamen Szenen) eingestellt hat. Das schafft nicht jeder Autor :)

    Nächste Woche mache ich dann auch das erste Mal bei 'Gemeinsam lesen' mit, muss diese Woche noch alle Challenges abarbeiten :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach schön, dass jemand verstanden hat, wie ich das meine mit den Gewaltszenen ;)

      Yeah, dann schonmal willkommen bei einer ganz tollen Aktion. Was mir so gefällt, dass man 1. neue Bücher und neue Blogs entdeckt und das 2. so viel Interaktion unter den Teilnehmern herrscht ;)

      Löschen
  2. Hallo!
    Oh, ja mit Endgame kann ich dich verstehen! Anfangs hat es mich eher gelangweilt und es dauerte eine ganz schöne Weile bis ich ins Buch gefunden habe. Das letzte Viertel fand ich dann doch sehr spannend!

    Und ja, die Obsidian -Reihe find ich auch ganz ganz wunderbar! Vor allem die Cover die Bücher sind so schön!

    Liebste grüße Lole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Endgame war anfangs irgendwie sehr zäh, aber gerade macht es viel Spaß es zu lesen ;)

      Die Obsidian/Onyx Cover sind herrlich!! So hübsch anzusehen <3

      Löschen
  3. Hallo, :)
    von "Endgame" habe ich viele negative Meinungen gehört, was vor allem an den vielen Charakteren liegen soll. Aber schön, dass es dich inzwischen fesseln kann. :)
    "Die Seiten der Welt" habe ich bei der letzten Frage auch erwähnt.^^ Und "Obsidian" möchte ich unbedingt noch lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm ja ich kann die negativen Meinungen verstehen. Aber gerade weil es so viele Charaktere gibt, macht es Spaß. Einige Charaktere hasse ich, andere faszinieren mich OBWOHl sie 'böse' sind, und wieder andere liebe ich ;). Das hat man selten alles vereint in einem Buch

      Löschen
  4. Huhu,

    von >>Endgame<< habe ich schon viel Gutes gehört, es aber noch nicht gelesen. Es gibt einfach sooo viele tolle Bücher :-) naja so geht uns nie der Lesestoff aus ;)

    Deine Jahreshighlights sagen mir auch alle zu.
    Wünsche Dir noch einen tollen Tag und schöne Lesestunden!

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Was war denn dein persönliches Jahreshighlight?

      Löschen
  5. Huhu =)

    Ich bin auch in die Lux-Reihe von JLA verliebt! Die hätte ich durchaus auch noch nennen können =). Um Endgame habe ich nach dem Hype erstmal einen Bogen gemacht. Nachdem ich auch ein paar sehr kritische Meinungen gelesen hatte, habe ich das Buch erstmal wieder von der Wunschliste geschmissen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hatte auch sehr sehr Angst vor dem Hype und habe deswegen keine Rezi gelesen ;)

      Löschen
  6. Hallo Ingrid,

    du hast Endgame wirklich angefangen und wieder weggelegt? Ich konnte es überhaupt nicht aus der Hand legen. Bei den emotionslosen Toden muss ich dir aber Recht geben. Das geht irgendwie ohne große Spuren an einem vorbei.

    Ganz liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kam mit den Protas nicht klar und hatte einfach für mich damals spannendere Bücher liegen ;) aber jetzt mag ich es nicht mehr weglegen

      Löschen
  7. Hey,

    die vielen Charaktere haben mich bei Endgame gar nicht gestört, wenn man durcheinander kommt gibt es ja die Übersicht hinten im Buch.
    Mir war es tatsächlich zu langweilig. Erst die letzten 100 Seiten fand ich spannend, davor...na ja. ^^

    Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, die Übersicht wird mir jetzt erst bewusst :D

      Löschen
  8. Hey :)
    Endgame will ich auch irgendwann mal lesen. Ist ja total faszinierend, dass das Töten das Spiel ausmacht, aber gar nicht so emotional beschrieben wird.
    lg
    Tine :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau! Dadurch wirkt das brutale nicht so.. brutal. Schwer zu ebschreiben

      Löschen
  9. Hallo Ingrid!

    Ahh, Endgame *g* Der Hype um das Buch war mir anfangs echt zuviel und nachdem ich einige Rezensionen gelesen hab, hab ich es wieder von meiner Wunschliste gestrichen. Trotzdem wünsch ich dir natürlich noch ganz viel Spaß beim Weiterlesen!

    Von deinen Highlights kenne ich nur Obsidian (Fand ich klasse) und Die Seiten der Welt (hat mich leider doch etwas enttäuscht)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte mir selbst ne Meinung zu dem Hype machen und bisher magh ich es ganz gerne

      Löschen
  10. huhu :),
    Endgame mag ich auch gerne noch haben, aber bisher ist es noch nicht einmal auf meine WuLi gewandert - ich weiß nicht einmal wieso ...
    hach ja, Obsidian ♥ Zeitsplitter fand ich auch echt gut, doof das hier keine Fortsetzung kommen soll :( Die Seiten der Welt schlummert noch auf meinem SuB und bei VA muss ich mir Band 5 endlich kaufen und dann die Reihe beenden :D

    Liebsten Gruß,
    Shellan ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AHh du MUSST VA beenden. Ich liiiiiebe die Reihe

      Löschen
  11. Hallo,

    ich habe "Endgame" als Mp3 Hörbuch und das klingt jetzt echt gemein, aber wenn ich nicht einschlafen kann, dann höre ich es :-) und kann problemlos schlafen, so ermüdend finde ich die Story bis jetzt (1/4 gehört). Aber es ist ja Geschmackssache...
    Die Zeitrausch Trilogie möchte ich auch unbedingt noch lesen. Steht schon auf meinem Wunschzettel.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der anfang zieht sich echt dermaßen...

      Löschen
  12. Ja das ist ja cool, denn ich lese das Buch auch gerade und bin derzeit auf Seite 402 und werde heute Abend weiter lesen. Anfänglich waren es mir auch einfach zu viele Personen und zu viel Gewalt, aber es strotzt so vor Action, dass es mich auch gerade so richtig gepackt hat. Nun ja und ich muss auch bald fertig werden, dass es ein Büchereibuch ist. ;-)

    Ich bin auf deine Rezension gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, anfangs war es einfach to much und es zo sich, dann wurde es mega spannend

      Löschen
  13. Hallo Ingrid =)

    Ich fand Endgame auch nicht wirklich brutal. Und genau wie du es sagtest gingen mir die Tode der einzelnen nicht sehr nah weil man sie eben nicht wirklich gut kennen gelernt hat. Ich hatte mir aber auch deutlich mehr von dem Buch versprochen. Trotzdem bin ich echt gespannt wie es weiter gehen wird =)
    Viel Spaß noch mit den letzten Seiten =) Ich fand das Ende ja toll ^^

    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab es gestern beendet und fand es auch klasse

      Löschen
  14. Hallo Ingrid,

    vor Endgame bin ich ein wenig zurückgeschreckt, da die Meinungen doch sehr durchwachsen waren. Wie es scheint, viel dir der Einstieg damals auch nicht so leicht. Und zu brutal kann es für mich eigentlich nicht sein. Ich stehe lieber auf Action- als auf Liebesgeschichten :-D

    Die Vampire Academy konnte mich damals nicht so umhauen. Ich habe Band 1-3 gelesen und dann aufgehört. Die Bände 4-6 liegen bei mir aber noch auf dem SuB.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand VA 1 auch nicht so gut und hab es ewig liegen lassen, dann hab ich es wieder zur Hand genommen und mich regelrecht verliebt

      Löschen