Dienstag, 1. Juli 2014

[Gemeinsam lesen] #23 (67)



Zum dreiundzwanzigsten Mal mache ich bei der Aktion

'Gemeinsam Lesen' mit.

Wer mehr darüber wissen will, klickt hier  .









1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Time Agent" von Misha Blair und bin auf S.21.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Erneut bemerkte sie das metallische Funkeln in seinen Pupillen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ehrlich gesagt, war ich bisher von dem Buch nicht so überzeugt und wollte es nicht lesen. Das Hintergrundbild ist hübsch, aber zusammen mit dem Titel und einigen Elementen, sieht es einfach nicht gut aus. Ja, ich sag es aus: es sah nach Schundroman aus.
Dann habe ich aber soooo viele gute Rezensionen gelesen, auch von Blogs die ich sehr sehr gern lese, das ich dachte: "Hey, du stehst auf Zeitreiseromane, gib dem Buch eine Chance!". Und das tat ich gestern Abend... Und mir gefällt weder der bisherige Inhalt, noch der Schreibstil. Bisher geht es eher in die Richtung, wie ich es befürchtet habe, aber ich bin ja noch nicht weit und werde unvoreingenommen weiterlesen.

4. Wer ist der Autor deines aktuellen Buches? Kennst du weitere Bücher von ihm und kannst du sie uns empfehlen?
Misha Blair ist eine deutsche Autorin. Ich glaube nicht, dass sie noch mehr veröffentlicht hat und bisher kann ich auch nichts von ihr empfehlen. Aber wer weiß, wie sich das ändern wird, wenn ich mit dem Buch fertig bin.

Kommentare:

  1. Oh, das hört sich aber nicht gut an, aber du bist ja noch ganz am Anfang, da kann sich ja noch einiges tun :D
    Ich hoffe, es wird noch richtig gut!!!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau, ich hab ja erst angefangen ;)
      Es kann ja noch super gut werden!

      Löschen
  2. Dieses Buch kenne ich leider nicht und spricht mich jetzt leider auch nicht so an. Ich hoffe für dich, dass es noch besser wird und du doch noch gefallen daran findest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja... so geht es mir an sich auch. Das Cover schreckt ab oder???

      Löschen
    2. Ja, es ist schon ein Cover das eher abschreckt. In einer Buchhandlung würde ich wohl einfach dran vorbei laufen...

      Löschen
  3. Hey,
    da bin aber mal gespannt, wie das Buch noch wird. Ich habe immer grooooooße Angst vor Zeitreise-Romanen und vor dem Science-Fiction-Touch, auf den ich nicht unbedingt so stehe...
    Viel Spaß noch beim Weiterlesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liiiebe Zeitreiseromane und habe schon sooo viele gelesen. Ich hoffe, dieses wird noch besser

      Löschen
  4. Huhu =)

    Eigentlich finde ich das Cover sehr geil und ich hoffe, dass es noch besser wird. Ich hätte allerdings jetzt eher mit einem Sci-Fi Roman gerechnet. :-o

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhm ja ich denke SciFi spielt schon eine Rolle. Die guten Rezis liegen mir eben so im Nacken und ich frage mich: wird es noch besser ode rliegt es einfach an mir??

      Kennst du das?

      Löschen
  5. Mit dem Cover hast du recht, es wirkt so als wollte einer vieles reinpacken und hat es dann übertrieben ... aber wenn der Inhalt stimmt, kann man bei so was wegsehen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das Cover eigentlich recht hübsch und mag auch Zeitreise-Geschichten.
    Schade, dass es nicht so gut geschrieben ist. Ich hoffe für dich, dass es noch besser wird!
    Liebe Grüße :)
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin hetzt bei der Hälfte. Es ist ganz okay, aber eher ein Krimi/Thriller, als ein Zeitreiseroman

      Löschen
  7. Guten Morgen,

    ooh, das klingt so als sollte ich besser die Finger davon lassen. Bisher ging es mir wie dir, auf den ersten Blick finde ich das Cover ganz gut, auf den zweiten dann schon eher weniger und auch wenn ich Zeitreiseromane echt gerne lese, so bin ich mir nicht sicher, ob das Buch was für mich ist. Jetzt bleibt es wohl erstmal noch ne Weile ein Wunschlistentitel.

    Hab einen schönen Mittwoch.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kommt ganz drauf an, was man will. Ich habe eher einen Zeitreiseroman erwartet, aber einen Krimi/Thriller bekommen. Schade, aber an sich ist es nicht schlecht

      Löschen
  8. Manchmal hat man das einfach, dass ein Buch nicht so richtig durchdringt zu einem. Ich hatte z.B. hohe Erwartungen an "Nach dem Sommer" und fand es dann elider nicht sooo klasse. Band 2 und 3 subben immer noch... Und die meisten anderen Blogger wahren ja absolut begeistert von dem Buch! Naja, sowas apssiert.
    Dennoch viel Spaß noch mit deiner Lektüre!
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ohne dich spoilern zu wollen, aber "Nach dem SOmmer" war noch der beste Teil der Trilogie... war alles nicht sooo mein Fall.
      Ich frag mich auch, wieso alle von Time Agent begeistert sind und nur ich nicht. Ich frag mich immer: ist was mit mir nicht in Ordnung? Aber naja, muss ja nicht alles jedem gefallen ;)

      Löschen
  9. Huhu, ich kann nur sagen, dass Time Agent mir gut gefallen hat.
    Aber es ist tatsächlich immer Geschmackssache! ::)
    Um mal auf das Cover zu kommen - ich lese so oft, dass dem Autor das Cover vorgehalten wird. Nun, wenn es sich um einen Selfpuplisher handelt, dann ist Kritik am Cover sicher gerechtfertigt, allerdings muss ich bei Verlagsautoren darauf hinweisen, dass sie fast bis gar kein Mitspracherecht haben. Daher ist es wirklich schade, wenn dem Autor vorgehalten wird, dass dem Leser das Cover nicht gefällt.
    Zum Buch selbst - ich fand den Schreibstil sehr angenehm. Ich habe oft geschmunzelt. ;)
    Was die Autorin betrifft, so hat sie unter einem anderen Pseudonym schon einen Fantasy-Roman veröffentlicht. Auch dort bleibt sie ihrem Schreibstil treu.
    Im Klappentext wird übrigens erwähnt, dass Eli auf Jagd nach einem Mörder ist, somit war klar, dass das Hauptaugenmerk auf dem RomanticThrill liegt - auch hier der Hinweis, der Verlag sortiert die Kategorie ein, nicht der Autor! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, dass die Autoren kein Mitspracherecht haben und habe es auch dem Autor nicht zur Last gelegt. Denn ich bewerte nicht den reinen Text, sondern das gesamte Buch als Gesamtpaket, inklusive Bindung, Preis etc.

      Löschen