Samstag, 24. Mai 2014

[SuB am Samstag] #4






Bei Frau HauptsacheBunt habe ich einen schönen Post gesehen und möchte das auch mal starten: immer samstags werden drei Bücher vorgestellt, die auf dem SuB vergammeln.


Welchen Sinn hat das Ganze?

Ich erhoffe mir dabei, alte Schätze zu finden und mich zum lesen zu animieren. Aber vielleicht habt ihr ja auch eine Leseempfehlung für mich und verratet mir, warum ich das Buch von meinem SuB unbedingt lesen sollte (oder auch nicht). Ich finde diese Idee sehr schön und erhoffe mir davon einen gewaltigen SuB- Abbau.

 Folgende drei Schmöker verstauben (leider!) gerade auf meinem SuB.

* "Kyria und Reb. Bis ans Ende der Welt" von Andrea Schacht
* "Die Insel" von Manuela Martini
* "Fillory. Die Zauberer" von Lev Grossmann


Drei wunderbare Bücher aus unterschiedlichen Genres - alle sprechen mich sehr an.

Mit welchem Buch sollte ich starten? Welches könnt irh mir empfehlen?

Kommentare:

  1. Hallo =)
    Ich habe zwar noch keines der Bücher gelesen aber mich interessiert deine Meinung zu "Die Insel" sehr. Ich weiß nicht ob ich es mir holen soll oder nicht und würde gern noch ein paar Meinungen lesen =)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende =)
    LG Sunny
    http://sunnyslesewelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so geht es mir auch - aber ich habe in Band 2 eine Minirolle gewonnen und möchte deswegen uuuunbedingt Band 1 lesen ;)

      Löschen
  2. Also Kyria & Reb ist ganz gut. Habe ich vor kurzem auch gelesen und es hat mir sogar relativ gut gefallen. Eine Dystopie von einer deutschen Autorin, die auch noch Potential hat. Das ist schon einen Blick wert :D

    LG Sophia

    AntwortenLöschen