Sonntag, 4. Mai 2014

[Neu im Buchregal] Syrenka, Obsidian, Losing it und vieles Mehr!

* "Losing it" von Cora Carmack

* "Beautiful Wedding" von Jamie McGuire

* "Plötzlich verliebt" von Petra Schröder

* "Das Geheimnis von Ell&Micha" von Jessica Sorensen

* "Das Nachtvolk" von Bernhard Hennen

* "Das Pestzeichen" von Deana Zinßmeister

* "Heller als ein Stern" von Celia Bryce
* "Syrenka" von Elizabeth Fama

* "Obsidian - Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout

* "Das Buch der Fälscher" von Charlie Lovett

* "Rebellen der Ewigkeit" von Gerd Ruebenstrunk

Klappentext/ Buchbeschreibung

 

 * "Losing it" von Cora Carmack

Bliss Edwards steht kurz vor dem Collegeabschluss und ist immer noch Jungfrau. Um dem abzuhelfen, beschließt sie, sich auf einen One-Night-Stand einzulassen. Im letzten Moment bekommt sie jedoch kalte Füße und lässt den attraktiven Fremden allein im Bett zurück – der sich kurz darauf als ihr neuer College-Dozent entpuppt ...

Hier kaufen







 

* "Beautiful Wedding" von Jamie McGuire

Heirate mich! Als Abby diese Worte spricht, ahnt Travis nicht, dass mehr dahinter steckt als ihre unbändige Liebe für ihn. Mehr als die Freude, endlich wieder vereint zu sein. Mehr als die Erleichterung, dem Unglück gerade noch entkommen zu sein. Denn der Beziehung der beiden steht die nächste schwere Prüfung bevor. Aber Abby hat einen Plan …

Hier kaufen

Ich bin echt gespannt, denn "Beautiful Disaster" mochte ich sehr, "Walking Disaster" wiederum gar nicht so.





* "Plötzlich verliebt" von Petra Schröder

Megan Bakerville ist 29 und lebt in New York. Eigentlich hat sie alles, was man braucht: einen Job, eine Beziehung und Molly, ihre beste Freundin. Doch ihre heile Welt bricht zusammen, als sie herausfindet, dass ihr Freund fremd geht. Höchste Zeit für einen Neuanfang. Da kommt das Job-Angebot aus London gerade recht. Sie nimmt es an, trifft dort Sebastian und ihr ganzes Leben wird auf den Kopf gestellt.

Hier kaufen

Das Buch habe ich an Ostern direkt (und somit signiert) von der Autorin gewonnen. Juhu.



 

* "Das Geheimnis von Ell&Micha" von Jessica Sorensen

Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…

Hier kaufen

Spontankauf, da ich noch einen Buchgutschein vernichten musste.



* "Das Nachtvolk" von Bernhard Hennen

 Das Nachtvolk wird von eigenen Göttern und einer Feenkönigin regiert und lebt in den Sümpfen Aquitaniens. Von dort - so heißt es - ist noch nie ein Mensch lebend zurückgekehrt. Das Entsetzen am Wormser Hof ist groß, als die Nachricht eintrifft, dass sich die Nichte König Gunthers in der Gewalt des Nachtvolks befindet. Der unliebsame Barde Volker von Alzey wird dazu bestimmt, das Mädchen zu retten - und zugleich hofft man, sich auf diese Weise des Schürzenjägers zu entledigen. Doch das Schicksal nimmt einen ganz anderen Lauf.

 

* Das Pestzeichen" von Deana Zinßmeister

Die Flamme des Krieges ist erloschen – doch die Gefahr ist lange nicht vorbei …
Ende des Dreißigjährigen Krieges sind viele Landstriche im Reich menschenleer – so auch das Land an der Saar. Wer den Krieg überlebt hat, leidet Hunger oder fällt der Pest zum Opfer. Die Familie der jungen Susanna hat all dies überstanden – doch dann überfallen Fremde den Hof. Nur Susannas Vater überlebt schwer verletzt und vertraut seiner Tochter bevor er stirbt geheimnisvolle Schriften an, die zu einem Schatz führen sollen. Doch Susanna ist nicht die Einzige, die davon weiß: Ein Mann namens Jeremias ist versessen auf den Schatz und macht Jagd auf das Mädchen. Auf ihrer Flucht begegnet Susanna einem jungen Schweizer, der auf der Durchreise ist. Noch ahnt sie nicht, dass er der einzige ist, der ihr helfen kann, den Schatz zu finden. Und die Zeit drängt, denn nicht nur die Pest kommt näher, auch Jeremias ist ihr auf der Spur …

Diese beiden Bücher habe ich von der lieben Bloggerin Ronja von Bücherstöberecke bekommen. Tausend Dank, ich freu mich sehr!

 

 * "Heller als ein Stern" von Celia Bryce


Als die 14 Jährige Megan mit der Diagnose Hirntumor auf die Krebsstation kommt, begegnet ihr bereits am ersten Tag Jackson. Jackson ist anders. Regeln scheinen für ihn nicht zu gelten, die anderen Kinder ihn zu lieben - und den Stationsschwestern geht er gehörig auf die Nerven. Zwischen Megan und Jackson beginnt eine tiefe Freundschaft zu wachsen, hinter der sich mehr zu verbergen scheint... bis eines Tages erst Megan und dann Jackson die lebensentscheidende Operation bevorsteht.

Hier kaufen

Das Buch habe ich schon gelesen und fand es einerseits emotional, andererseits fehlte mir oft etwas. Rezi folgt ;)


* "Syrenka" von Elizabeth Fama

Die Luftblasen, die seinem Mund in Wolken entstiegen, sah sie nicht. Syrenka vergaß die Endlichkeit des menschlichen Lebens. Sie vergaß, wie stark sie war. Und als sie hinaufsah, bermerkte sie mit töglichem Schrecken, dass die Strömung Pukanokivkd Kopf langsam auf seiner Brust hin und her wiegte und sein Körper leblos im Wasser trieb. Syrenka stieß unter Wasser einen verzweifelten Schrei aus, ein hochtönendes heulen, sodass sämtliche Meereslebewesen um sie herum auseinanderstoben. Es war genauso, wie Noo'kas es prophezeit hatte: Syrenka hatte gewagt zu lieben - und sie hatte alles verloren

Hier kaufen

Schaut euch doch mal dieses tolle Cover an!!


* "Obsidian - Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout 

Als die siebzehnjährige Katy Swartz vom sonnigen Florida ins graue West Virgina ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihre, winizigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um >>neue Freunde << zu finden. Und lernt so den atemberaubend gutaussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat...

Hier kaufen

Ich lese und liebe es gerade so sehr - mehr gibt es einfach nicht zu sagen.


* "Das Buch der Fälscher" von Charlie Lovett

»Wales konnte kalt sein im Februar …« Das spürt auch Peter Byerly, Buchhändler und Antiquar, der sich nach dem tragischen Tod seiner geliebten Frau in ein Cottage in einem verschlafenen walisischen Dorf zurückgezogen hat. Als ihm durch Zufall ein Manuskript mit handschriftlichen Randnotizen von William Shakespeare in die Hände fällt, scheint ein Traum wahr zu werden, etwas Aufregenderes kann es für einen begeisterten Bibliophilen kaum geben. Aber ist es wirklich echt? Oder doch nur eine geschickte Fälschung? Gemeinsam mit der lebenslustigen Liz, die den schüchternen Peter aus seinem Schneckenhaus locken will, versucht er, die Wahrheit herauszufinden. Als sich die Ereignisse überschlagen und ein brutaler Mord geschieht, wird den beiden klar, dass es nicht bloß um eine literarische Sensation geht, sondern tatsächlich um Leben und Tod

Hier kaufen

Ha! Mal ein Buch, dass mir nicht gehört, denn ich habe es Dank einer lieben Freundin aus der Bibo geliehen und konnte schon reinlesen. Absolut genialer Schreibstil und eine tolle Story -wow.

 

* "Rebellen der Ewigkeit" von Gerd Ruebenstrunk

Der internationale Konzern Tempus Fugit hat den Zeithandel kommerzialisiert. Lebenszeit zu kaufen und zu verkaufen ist nun für jedermann möglich. Doch ist diese Technologie wirklich so ungefährlich, wie Tempus Fugit behauptet? Oder gibt es bereits Risse in der Realität, die so verheerend sind, dass sie die Welt über kurz oder lang ins Chaos stürzen, wie es die Geheimorganisation Rebellen der Ewigkeit prophezeit?

Hier kaufen

Dieses Buch habe ich gebraucht für (mit Versand!!!) weniger als 4 Euro bekommen, da musste ich zuschlagen.


Mit welchem Buch würdet ihr starten?

Kommentare:

  1. Huhu tolle Bücher hast du da! Ich würde mit Obsidian oder Losing it starten ;) Beide stehen auch auf meiner Wuli und ich würde mich über eine Rezi freuen!
    LG
    Ebru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, auf die beiden Bücher freue ich mich auch besonders. Obsidian ist toll <3

      Löschen
  2. Tolle Neuzugänge :)
    Ich hab noch keins der Bucher gelesen, aber "Ella und Micha" soll ja sehr gut sein.
    Liebe Grüße Becky ♥
    http://beckyleinchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      ja deswegen habe ich bei 'Ella & Micha' einfach mal spontan zugegriffen ;)

      Löschen
  3. Huhu :)
    Tolle Neuzugänge ;)
    Losing it habe ich schon gelesen und es hat mir ganz gut gefallen. Beautiful Wedding will ich auch noch lesen. Ich bin mal gespannt, was die Autorin dieses Mal geplant hat. Das Geheimnis von Ella und Micha hat mir auch gut gefallen. Obsidian muss und will ich auch noch lesen ;)

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen :)
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann mich kaum entscheiden, was ich lesen soll ;)

      Löschen
  4. Hey Inka,

    ich schließe mich den anderen an, das hört sich nach echt tollen Büchern an!
    "Das Pestzeichen" ist das einzige, das ich schon kenne, meine Mutter hat es mir zum Welttag des Buches geschenkt. Historische Romane waren bisher nicht so mein Ding, jetzt liebe ich sie!

    Liebe Grüße und viel Spaß bei der Qual der Wahl, mit welchem Buch du anfängst ;)
    Lioba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann muss ich dem Buch wohl doch mal eine Chance geben ;) Danke für den Tipp

      Löschen