Samstag, 26. April 2014

[SuB am Samstag] #3




Bei Frau HauptsacheBunt habe ich einen schönen Post gesehen und möchte das auch mal starten: immer samstags werden drei Bücher vorgestellt, die auf dem SuB vergammeln.





Welchen Sinn hat das Ganze?

Ich erhoffe mir dabei, alte Schätze zu finden und mich zum lesen zu animieren. Aber vielleicht habt ihr ja auch eine Leseempfehlung für mich und verratet mir, warum ich das Buch von meinem SuB unbedingt lesen sollte (oder auch nicht). Ich finde diese Idee sehr schön und erhoffe mir davon einen gewaltigen SuB- Abbau.

"Solange am Himmel Sterne stehen", "Das Glücksarmband" und "Wir in drei Worten"
Alle drei Bücher handeln von Liebe, Gefühlen und den kleinen Problemchen, die auftreten können.

* "Solange am Himmel Sterne stehen" von Kristin Harmel habe ich mal auf Gut Glück bei einer "blinden" Tauschaktion bekommen.

* "Das Glücksarmband" von Holly Greene klingt super toll, obwohl mich das Cover noch etwas abschreckt.

* "Wir in drei Worten" von Mhairi McFarlane muss ich wirklich ganz dringend und sehr bald lesen, denn das Buch spricht mich von allen drei Büchern am meisten an.

Was sagt ihr: Welches Buch lohnt sich? Auf welches wärt ihr meisten neugierig?

Kommentare:

  1. Oh weh...zwei Bücher, die bei mir ebenfalls subben und die ich unbedingt haben musste....und das dritte ist auf meiner WL...ähm. Da kann ich dir jetzt gar nicht helfen, aber ich will definitiv als erstes davon "Solange am Himmel Sterne stehen" lesen...
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Also, das Buch "Wir in drei Worten" habe ich bereits im Wege einer Leserunde gelesen. Zu Anfang fand ich, zog es sich ein wenig hin, aber ich habe dennoch immer sehr gerne weitergelesen und es wurde auch immer besser. Daher kann ich Dir dieses Buch ans Herz legen. Und man soll ja auch seinen eigenen inneren Gefühl nachgehen...;o)

    AntwortenLöschen
  3. "Wir in 3 Worten" ist wirklich eine schöne Geschichte, nicht wirklich mit überraschenden Wendungen aber sehr gut zu lesen. Ich mag das Buch gern :)
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, nun krieg ich richtig lust drauf

      Löschen