Samstag, 12. April 2014

[Neu] Mein Buchregal biegt sich langsam durch...







Klappentext /Buchbeschreibung

* "Kirschsommer" von Anneke Mohn
Endlich Sommer! Nur bei Jule herrscht schlechte Stimmung. Stress mit dem Freund, Stress in der Agentur. Als dann noch ihre geliebte Oma ins Krankenhaus kommt, quartiert Jule sich kurzerhand in Mielchens altem Haus an der Elbe ein. Sie macht sich im Graten nützlich, pflückt Kirschen und kümmert sich bereitwillig um den Übernachtungsgast. Denn Sebastian Hofstetten ist ihr gleich sympathisch. Der junge Klimaforscher untersucht mit Hilfe von Obst aus alten Weckgläsern die Veränderungen des Wetters. Jule will ihm helfen und sieht sich im Vorratskeller ihrer Oma einmal genauer um. Je weiter sie nach hinten vordringt, desto älter werden die Gläser. Und dann findet sie ganz unvermittelt einen Brief aus dem Jahr 1945. Jule hat den Namen des Schreibers noch nie gehört. Doch sie kennt die Adressatin...

Das Buch habe ich mir von einem Buchgutschein gegönnt, denn es stand schon seit letztem Sommer auf meiner WuLi. Wär das was für euch?

* "Strawberry Summer" von Joanna Philbin
Sonne, Strand und Meer wünscht sich Rory neben ihrem Sommerjob. Als »Mädchen für alles« wird sie ihre Ferien bei der wohlhabenden Familie Rule in den legendären Hamptons verbringen. Doch es kommt alles anders: Die verwöhnte Tochter des Hauses macht ihr das Leben schwer, und sobald Rory Connor, den
Sohn, kennenlernt, ist es um sie geschehen. Die Rules halten Rory allerdings nicht gerade für den richtigen Umgang für ihren Nachwuchs. Und Rory steht plötzlich vor der Entscheidung: Kämpft sie um ihre große Liebe, oder verschwindet sie und kehrt in ihr altes Leben zurück, als sei nichts gewesen?

Dieses Buch habe ich als Testleser vom Verlag bekommen und lese es gerade. Frühlingshaft frisch, bisher aber eher normal als besonders, dennoch schön und unterhaltend.

 * "This is not a lovestory" von Holly Bourne
An die wahre Liebe oder gar an Seelenverwandtschaft hat die 17-jährige Penny nie geglaubt. Bis sie eines Abends bei einem Konzertbesuch auf Noah trifft. Wie ein Magnet fühlt sie sich von ihm angezogen – und Noah geht es anscheinend nicht anders. Sie spürt die gewaltige Kraft der Gefühle und lässt Noah doch mit dem ihr eigenen Sarkasmus abblitzen. Erst als sie sich ein paar Monate später wiedersehen, ist klar: Penny und Noah können nicht voneinander lassen. Doch je näher sie sich kommen, desto gefährlicher scheint ihre Leidenschaft für sie und ihre Umgebung zu sein . . . Ist diese Liebe zu groß für sie?

Bei einer Bloggeraktion konnte ich das Buch + 5 sehr dicke Leseproben ergattern. Die Leseproben werde ich nächste Woche im Zuge meines Bloggeburtstags an euch verlosen.

 



* "The Selection Stories" von Kiera Cass
Before America Singer was chosen to compete in the Selection, she was in love with a Six named Aspen Leger. And there was another girl in Prince Maxon's life.

Ich liiiebe die "Selection" Reihe und muss mir die Zeit bis "The One" (Teil 3) auf Englisch herauskommt vertreiben, wie ginge das besser als mit der Kurzgeschichtenauskopplung?






* "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen" von Bronnie Ware
Auf dem Sterbebett fällt vielen Menschen auf, was sie in ihrem Leben gerne anders gemacht hätten. Die meisten von ihnen bedauern, dass sie nicht den Mut hatten, ihre eigenen Wünsche zu verwirklichen, dass sie zu viel gearbeitet und zu wenig Zeit für Freunde und Familie hatten. Bronnie Ware, die mehrere Jahre Sterbende betreut hat, erzählt ergreifend schöne geschichten von Menschen, die auf ihr Leben zurückblicken. Sie machen uns Mut, auf die innere Stimme zu hören, individuelle Wege zu gehen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Dieses Buch habe ich geliehen bekommen und ich denke, es wird sehr ergreifend und berührend. Am liebsten würde ich das einigen Freunden schenken, als Wink mit dem Zaunpfahl, denn bei vielen zählt oft nur Geld, Geld, Geld. Ob du erfolgreich bist, hat bei diesen Leuten nur mit dem finanziellen Status zu tun. Das sie dabei privat unzufrieden sind, eine unglückliche Partnerschaft durchleben oder einfach nur vor sich hinrobotten und vereinsamen, vergessen sie dabei.
 

* "Jake Djones 2 - In der Arena das Todes" von Damian Dibben
Die Geschichtshüter geraten erneut in große Gefahr, denn ihre Vorräte an Atomium sind beunruhigend
geschrumpft. Ohne zu zögern begeben sich Jake Djones und seine Gefährten auf eine riskante Mission, um jenes geheimnisvolle Elixir zu beschaffen, ohne das sie nicht durch die Zeit reisen können. Da erfahren die Agenten von den jüngsten Plänen ihrer Erzfeinde: Die Familie Zeldt versucht mit aller Macht, die antike römische Welt unter ihre Kontrolle zu bringen. Und so müssen die Geschichtshüter weiter als jemals zuvor in der Vergangenheit zurückreisen, um die Gegenwart und die Zukunft unserer Welt zu retten ...




* "Insel der Nyx 2 - Kinder der Schatten" von Daniela Ohms
Die geheimnisvolle Insel im Meer scheint hinter Nebelschwaden verschwunden zu sein, seit Eleni ihre Freundin Philine aus den Fängen der Nixen gerettet hat. Doch die Ruhe trügt. Eleni quälen wieder schlimme
Albträume und merkwürdige Dinge ereignen sich: Die sonst so zahmen Delfine wirken seltsam aggressiv und bösartig. Als immer mehr Kinder von den Delfinen verschleppt werden, steht für Eleni und ihre Freundin fest: Sie müssen zurück auf die mysteriöse Insel, um die Kinder vor der Nyx zu schützen ...

Ich habe bei loveybooks Band 1 + 2 gewonnen. Bisher kam erst Band 2, sodass ich noch nicht mit dem lesen starten kann, aber ich denke Band 1 folgt bald. Ich erwarte mir eine Geschichte a la Percy Jackson, eben nur für Mädels.

Kommentare:

  1. Das mit dem Buchregal kenne ich. Meine Bücher werden inzwischen an diversen Orten in der Wohnung gestapelt.
    Bei den Buchtiteln könnte ich dieses Jahr eigentlich einen Obstsommer begehen. Da findet sich wahrscheinlich genug Lesestoff ;-)

    LG,
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  2. Kirschsommer habe ich shccn gelesen und es war echt nett und unterhaltsam! Hat mir gefallen!
    Das Buch "5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen!"...hat das eine Australierin geschrieben?? Denn wenn ja, dann wurde mir dieses buch einmal empfohlen, aber meine bekannte wusste den Titel nicht und erzählte mir nur davon. Das hört sich sehr danach an und klingt sehr interessant!!!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das muss ich Zuhause nachprüfen, bin derzeit in Freising uns besuche Freunde. Das Buch geht aber sehr nah laut meiner Freundin

      Löschen
  3. Richtig tolle Bücher *---*
    Selection 1 liegt ja noch auf dem SuB, ich denke das sollte ich auch bald erlösen ;)

    Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen ♥
    Alles Liebe, Jasi

    AntwortenLöschen