Donnerstag, 24. April 2014

[Leseliste] April

Bisher hab ich nicht viel von Leselisten gehalten, weil ich derart inkonsequent bin und einfach drauf loslese, worauf ich Lust habe. Kann schon mal passieren, dass ich fünf Bücher gleichzeitig lese. Um mir aber etwas mehr Struktur hineinzubringen, will ich mir für jeden Monat eine Leseliste anlegen um zu schauen: was habe ich geschafft, was kam spontan dazu und wie viel lese ich denn so im Monat.

Da der Monat fast vorbei ist, fange ich mal mit einem wenig hochgestecktem Zeil an: zwei Bücher.


Wieso ich gerade dieses Buch gewählt habe?
Ich habe für eine Leserunde bei lovelybooks Band 1 und 2 gewonnen. Auf das Buch aufmerksam hat mich mein Bruder gemacht, denn er liebt die Bücher von Rick Riordan und das Cover kam uns irgendwie ähnlich vor. Es stellte sich heraus, dass diesselbe Covergestalterin am Werk war und nahmen wir das Buch näher unter die Lupe.

Griechische Mythologie ist doch immer gut.



Und falls ich dann doch keine Lust mehr darauf habe, habe ich noch ein völlig anderes Buch ausgesucht:



Wieso ich gerade dieses Buch gewählt habe?


Das Buch habe ich vom Verlag bekommen, eher als kleine Überraschung als auf Nachfrage. Ich bin unschlüssig, ob das Buch was für mich ist, aber gegen eine schöne Liebesgeschichte hab ich selten was auszusetzen. Die Meinungen sind zwar eher durchwachsen (jedenfalls die, die ich bisher gelesen habe), aber ich werde mich mal selbst ein Urteil bilden und freue mich schon sehr auf das Buch.









Nun frage ich euch: Seid ihr interessiert an einer Leseliste von mir?
Ich würde diese immer am Monatsanfang vorstellen und je nach dem wie neugierig ihr seid 1x (nach 2 Wochen) updaten, wie weit ich bin und dann schießlich resümieren, was ich geschafft habe und was nicht.

Was haltet ihr davon?

Kommentare:

  1. Ohja gerne :-)
    Finde es ne tolle Idee :-D
    *If you stay* interessiert mich sehr..habs auch auf meiner Wuli ;-)
    *Insel der Nyx * kenn ich noch gar nicht. Bin gespannt.
    Lg Katharina K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Insel der Nyx kannte ich bisher nur aus 'meiner' Buchhandlung, hatte mich aber noch nicht so sehr dafür interessiert. Es ist eine Art Percy Jackson für Mädels und hat einen sehr guten Schreibstil. Gefällt mir bisher ziemlich gut!

      Löschen