Samstag, 29. März 2014

[SuB am Samstag] #2

Bei Frau HauptsacheBunt habe ich einen schönen Post gesehen und möchte das auch mal starten: immer samstags werden drei Bücher vorgestellt, die auf dem SuB vergammeln.


Welchen Sinn hat das Ganze?

Ich erhoffe mir dabei, alte Schätze zu finden und mich zum lesen zu animieren. Aber vielleicht habt ihr ja auch eine Leseempfehlung für mich und verratet mir, warum ich das Buch von meinem SuB unbedingt lesen sollte (oder auch nicht). Ich finde diese Idee sehr schön und erhoffe mir davon einen gewaltigen SuB- Abbau.

Erebos



"Erebos" habe ich mal spontan gekauft, denn bei dem Schnäppchenpreis (7,95 Hardcover) konnte ich nicht nein sagen.
Ursula Poznanski soll auch sehr gut schreiben, aber irgendwie habe ich noch kein Buch von ihr gelesen.

Könnt ihr mir ein Buch von ihr empfehlen?



Ich liiiiiiebe "Gut gegen Nordwind" von Daniel Glattauer und war dann so begeistert, dass ich dieses Buch gewonnen habe .

Aus unerfindlichen Gründen hab ich es aber noch nicht einmal angelesen, schade. Kennt ihr das Buch "Liebe unter Fischen" von Rene Freund?
 

"Der Sommer der silbernen Wellen" habe ich während meiner Buchflatrate vom Fischer Verlag FJB gewonnen.
Damals war ich über ein Jahr Fanmoderator der Ally Condie Seite zu "Cassia & Ky" und konnte den ein oder anderen Schmöker abstauben.

Irgendwie hab ich noch nicht die Zeit gefunden, das Buch zur Hand zu nehmen. Lohnt es sich?

Kommentare:

  1. Poznanski schreibt wirklich sehr gut...und Erebos soll das beste Buch sein. ich habe mittlerweile 4 andere von ihr gelesen, aber Erebos noch nicht ;)
    Liebe unter Fischen habe ich schon gelesen und du findest meine Rezi dazu hier: http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/2013/04/liebe-unter-fischen-rene-freund.html
    LIebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen