Sonntag, 2. Februar 2014

[Die kleinen Rhinos 7] Das Monats- und Feiertagsbüchlein

Titel: Das Monats- und Feiertagsbüchlein

 

 

Die kleinen Rhinos 7

 

 

Herausgegeben von: Ulrich Völkel
Preis: 5,95 € (Hardcover)
Seitenzahl: 93
Verlag: RhinoVerlag






Inhalt
Dieses Buch enthält nicht nur Fest- und Feiertage, sondern auch wichtige Informationen über die Wochentage.

Wie hat's mir gefallen

Dass der Donnerstag nach dem Donnergott Thor benannt wurde, weiß heutzutage sicher jeder. Doch wieso heißt der Montag Montag und der Freitag Freitag? Dieses Buch bietet ein umfangreiches Wissen über solche Fragen.

Sehr gut hat mir, wie so oft, die gut durchdachte Aufteilung gefallen. Die Feiertage werden nach den jeweiligen Monaten sortiert aufgelistet. Im jeweiligen Monat wird dann nach Daten sortiert. Somit kann man alle Feiertage ganz schnell nachschlagen. Weiß man mal nicht genau, an welchem Tag oder in welchem Monat ein Feiertag ist, so kann man im Inhaltsverzeichnis nachsehen.

Die Beschreibung eines Feiertages erfolgt detailliert und wird oft durch passende Abbildungen illustriert.
Trotz der wissenswerten Beschreibungen, finde ich dieses Rhino nicht ganz so spannend, wie die anderen. Es ist zwar ein guter und umfassender Überblick über alle Feiertage, aber in meinen Augen kein Must Have im Buchregal.

Cover
Das Cover ist in dunklen Orangetönen gehalten und gefällt mir farblich sehr gut. Die Tierkreiszeichen auf dem Rücken und auf der Front sind sehr filigran und wecken das Interesse beim Leser. Sehr hübsch!

Wieso gekauft
Dr. Lutz Gebhardt vom RhinoVerlag hat mich hier sehr tatkräftig unterstützt und mir die gesamte Reihe zur Verfügung gestellt. Auch an dieser Stelle: Vielen Dank für die informativen, abwechslungsreichen und schönen Bücher!

Gut zu wissen
Bisher sind 15 Bücher der Reihe erschienen, die aber von 1-16 nummeriert sind. Die Nummer 13 ist bisher nicht erschienen.

1. Klassische Weisheiten von Goethe und Schiller
2. Klassische Küchenkräuter
3. Klassische Heilkräuter
4. Klassische Gewürze
5. Homöopathische Hausapotheke
6. Gesundheit aus der Tasse
7. Das Monats- und Feiertagbüchlein
8. Großmutters Küchentipps
9. Großmutters Haushaltstipp
10. Klassisches Gemüse und Wildgemüse
11. Klassisches Obst und Wildfrüchte
12. Mit Bauernregeln durch das Jahr
14. Kleines Thüringer Kloßbuch
15. Kleines Skatbuch
16. Luther Weisheiten & Lebensstationen

Fazit
Wer sich mit Feiertagen nicht auskennt und sich schnell kundig machen will, ist mit diesem Buch gut beraten. Passende Abbildungen, wissenswerte Beschriebungen und eine gut durchdachte Gliederung prägen das Buch. Leider kann es inhaltlich nicht mit den anderen Büchern mithalten.

Kommentare:

  1. Klingt irgendwie spannend.. besonders wenn man nicht katholisch ist, kennt man die Feiertage noch viel weniger und geniesst einfach einen arbeitsfreien Tag!

    LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke auch, es ist ein schöner Überblick. Ich kannte viele Feiertage nur vom Namen her und habe viel gelernt beim Lesen

      Löschen