Freitag, 21. Februar 2014

Buchtipps auf Influenza Bookosa

Wie ihr sicher wisst, habe ich die Seite Influenza Bookosa für mich entdeckt.









Unter der Rubrik 'Selbsthilfe' gibt es 'Buchtipps' von anderen Infizierten.

Leider durfte man sich nur zwei Bücher auswählen. Ich habe "Silber. Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier und "Zeitenzauber 2. Die goldene Brücke" von Eva Völler gewählt. Wieso? Schaut doch selbst nach und zwar hier

Ich wurde dann noch gefragt, ob mir die Entscheidung schwer fiel (also zwei Bücher auszuwählen) und welches Lied und welchen Film ich noch wählen würde. Die Antwort geb ich euch gleich mal hier:

Buchentscheidung

Ob mir dir Entscheidung schwer gefallen ist ZWEI Bücher aus 600 Büchern auszusuchen? Ähm, ich versteh die Frage nicht. Am liebsten hätte ich gesagt, ich wähle meinen eReader, den ich vorher noch mit 600000 Büchern vollpacke, aber ich wollte nicht cheaten ;). Selbstverständlich ist mir die Entscheidung schwer gefallen, denn jedes einzelne Printbuch ist mein Schatz und ich würde sie gerne mit ins Bett nehmen und ihnen (Achtung, Wortwitz) eine Gute-Nacht-Geschichte vorlesen. In meiner engeren Wahl war noch “Zeitsplitter”, das beste Buch seit langem. Da es aber noch nicht offiziell erschienen ist, habe ich es mal weggelassen. Wenn Aliens diese Auswahl sehen, denken sie vermutlich, die Welt besteht nur aus sehr jungen Menschen mit viel Fantasie ;). Aber hey: es könnte schlimmer sein…

Musik – und Filmtipp
Für die Unterhaltung an Bord der Arche Bookosa empfehle ich das Lied ‘Lieder’ von Adel Tawil, weil es von so vielen tollen Liedern handelt und den Film Dark Knight Rises, weil er so unglaublich mitreißend ist und hey: drei sexy Männer, was will man mehr?!? So, jetzt muss ich los. Wir sehen uns auf dem Mars.



PS: Mein letzter Satz auf der Erde wird sein: Stör mich jetzt nicht, ich muss nur noch eine Seite lesen, oder zwei.. na gut, maximal noch eine Stunde, versprochen!!!

Den Rest des Interviews findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen