Montag, 9. Dezember 2013

[Rezension] Teamwechsel - Piper Shelly



Titel
: Teamwechsel 


(Grover Beach Team)

 

Autor: Piper Shelly
Preis: 7,49 € (Taschenbuch)
kindle: 2,04 € (Preis kann abweichen) hier kaufen
Seitenzahl: 230
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform






Inhalt
Liza Matthews ist gnadenlos in ihren besten Freund verschossen. Sie haben nicht nur schon unzählige Abende miteinander verbracht, sie sind ein Herz und eine Seele. Wer wäre wohl ein perfekteres Paar als die beiden? Doch ihr bester Freund Tony scheint nur Augen für Cloey zu haben, die neue in der Fußballmannschaft. Liza bleibt nichts anderes übrig als sich mit dem ihr so verhassten Sport anzufreunden und selbst in der Mannschaft mitzuspielen. Sie schafft es nicht nur in die Fußballmannschaft, sondern wird auch noch auf eine der begehrten Parties von heißen Mannschaftskapitän Hunter eingeladen.

Wie hat's mir gefallen

Um ehrlich zu sein habe ich mir nur wenig von dem eBook erhofft und erwartete eine dahinplätschernde Story. Der Einstieg war wirklich sehr abrupt. Liza Matthews wartet sehnsüchtig auf die Rückkehr ihres besten Freundes Tony. Die beiden sind nicht nur schon seit ewigen Zeiten beste Freunde, sndern Liza hat schon lange Gefühle für Tony. Jeder scheint dies zu wissen nur Tony tappt vermeintlich im Dunkeln. Alles scheint perfekt, bis sich plätzlich Cloey zwischen die Beiden zu drängen scheint. Wird sich Tony tatsächlich für die aggresive Cloey entscheiden? Und wer ist dieser geheimnisvolle Hunter? Kann er Liza auf andere Gedanken bringen oder ist sie nur eine von Vielen bei ihm?

Nachdem das Buch ohne große Umschweife beginn, hatte ich einige Seiten ein paar Probleme mich einzufinden. Wer ist Liza und wie steht sie zu Matthews? Sind sie ein Paar? Wer emfpindet etwas für wen? Als diese ganzen Fragen endlich Stück für Stück geklärt waren, konnte ich mich so richtig in der High School Romanze fallen lassen. Der Schreibstil ist geprägt durch viel wörtliche Rede und Lizas Gedankenwelt, die teilweise sehr lustig ist. Das hat mir sehr gut gefallen, denn ich in dadurch schnell vorangekommen und fühlte mich weniger wie ein Außenstehender, sondern als wäre ich Liza. Ja wirklich, in der ein oder anderen Situation hatte ich regelrecht Herzklopfen und auch ein paar Tränen sind gefallen.

Liza war mir von Anfang an sympathisch. Sie ist schlank, hübsch und nicht gerade sportlich. Nur Tony zu liebe rafft sie sich zum Fußball auf und nimmt sogar extra Sportstunden mit dem Mannschaftskapitän Hunter in Kauf. Liza hat absolut normale Gefühle und reagiert - Gott sei Dank - zwar normal, aber keineswegs übertrieben oder überspitzt. Beim Lesen konnte ich mich in der ein oder anderen Situation 1:1 mit ihr identifizieren und ich denke gerade ihre kleinen Makel machen sie so sympathisch und warmherzig.
Toni wiederum mochte ich, gerade weil jedes junge Mädchen wohl so einen Freund hatte oder ihn sich immer gewünscht hat. Der starke Mann an der Seite des schwachen Mädchen, dass immer da ist und alles versteht. Toni scheint geradezu perfekt, dennoch hat er auch seine Schwächen. Als Cloey Liza vor allen schlecht macht, steht Toni nicht für seine beste Freundin ein und das gab trotz seinen Charmes Abzugspunkte bei mir. Aber alles in allem ist er ein begehrenswerter junger sympathischer Mann - eben mit Ecken und Kanten.
Hunter konnte ich nicht von Anfang an einschätzen. Er wirkte ein bisschen wie der typische Badboy, der sich für Sport und Mädels interessiert. Aber ob er vertrauenswürdig ist? Das stellt sich erst nach und nach heraus.

Die Liebesgeschichte ist, wie ihr sicher schon bemerkt habt, zwar keine neue Idee, aber dennoch sehr schön erzählt. Gerade, wenn man sich als Leser für Hunter oder Tony entschieden hat, kommt man wieder ins wanken und man wird absolut neugierig, wen Liza erwählen wird oder ob sie beide Jungs in den Wind schießt. Zum Glück kann man bei einem eBook nicht so leicht einfach die letzte Seite aufschlagen - sonst hätte ich die Spannung wohl kaum ausgehalten und hätte gelunst. Ganz besonders wichtig ist bei diesem Buch der Epilog. Länger als gedacht wird hier berichtet, wie sich Lizas Leben nach der Haupthandlung verändert hat. Diese Schlussszene sollte man unbedingt lesen!

Die Schwäche des Buches mag die Kürze sein, sodass auf viele Probleme nicht eingegangen werden kann. Aber gerade das machte es für mich so anziehend, denn schon nach wenigen Seiten ist man voll im Geschehen drinne, ohne das man sich durch eine schier endlose Vorgeschichte quält.
Wer mal ein nettes Buch für Zwischendurch sucht, wird hier mit einer reizenden Jugendliebesgeschichte belohnt.

Cover
In schwarz/weiß fand ich es nicht so prall und ehrlich gesagt, reißt mich jetzt das Taschenbuchcover auch nicht gerade von den Socken. Ich hätte mir Hunter sportlicher und muskulöser vorgestellt, aber so im groben passt es ganz gut.

Wieso gekauft

Ich habe ehrlich gesagt mal ein eBook für zwischendurch gesucht. Irgendetwas ohne Fantasy und ohne zu viel Tiefgang - einfach mal zum Abschalten für zwischendurch. Wer genau so ein Buch sucht, ist hier absolut richtig!

Für Fans von
- "Rush of Love" von Abbi Glines
- "Kirschroter Sommer" von Carina Bartsch

Gut zu wissen

Es gibt zu dem Buch einen "quasi" zweiten Teil. "This Girl Is Mine" bringt keine absolut neue Handlung mit, sondern eine andere Sicht auf die Geschehnisse aus Band 1. Hunter erzählt aus seiner Position heraus, wie er sich in die Protagonistin verliebte. Es gibt die beiden Bücher auch im Sammelband zusammen für 12,63€.

Fazit

Diese Jugendromanze mag zwar kurz sein, dennoch verzaubert sie den Leser mit Humor, echten Gefühlen und einer bezaubernden Liebesgeschichte, die weder gekünstelt noch kitschig ist. Piper Shelly überzeugt vor allem durch ihren lockeren und spannenden Schreibstil sowie durch ein bezauberndes Ende.

Bewertung: 4/5
 

Kommentare:

  1. Wie viele Seiten hat das Buch denn, wenn du sagst kurz? Und wo finde ich das s/w Cover, das du beschreibst? Ansonsten danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,

      das eBook hat dasselbe Cover, welches du oben in grün siehst - nur eben in schwarz/weiß (jedenfalls meine kindle-Version).
      Das Taschenbuch wurde mit 230 Seiten gedruckt (siehe oben).

      LG ;)

      Löschen