Montag, 18. November 2013

[TAG] - SUPERHEROS

Die liebe Nenya hat mich getagged (hier) und zwar geht es dieses Mal um Helden unserer Kindheit.

Gut worum es geht: 

Ich soll fünf Superhelden auswählen und anschließend mindestens zwei Blogger taggen.


Ich habe mir die ganze Nacht Zeit genommen und kann mich immernoch nicht recht für 5 Helden entscheiden - es gibt zu viele. Dennoch habe ich mich für diese fünf entschieden (Bilder füge ich später ein, ich muss mich erstmal nach den jeweiligen Copyrights erkundigen).

* J.K.Rowling // Harry Potter: Wie kann man diese Frau nicht lieben, schließlich hat sie die großartigste Geschichte aller Zeiten geschaffen. Hut ab und danke Harry, für die vielen zahlreichen Stunden mit dir.

* Thor (und Loki) - Tja, wer liebt sie nicht. Angefangen hat alles mit der "Edda", als ich mir dachte: wow. Weiter gings mit einer kurzen Comicphase bis hin zu den tollen Verfilmungen mit Chris Hemsworth und Tom Hiddleston - zwei unglaublich talentierte, sympathische und hübsche Männer.
Mist, nun wollte ich als 3. Batman nehmen, aber ich beschränke mich wohl auf 1x klassischen Superhelden.

* Benjamin Blümchen - Nein, ich degeneriere nicht. Aber ich liebe den sprechenden Elefanten mit seinem Freund Otto über alles. Endlose Stunden habe ich meine Oma in meiner Kindheit mit den Kassetten traktiert bis sie jede einzelne Folge (genau wie ich) mitsprechen konnte. Töröö


* Mila Superstar - Was habe ich die Serie geliebt, und noch tausend andere (Georgie, Sailor Moon, Miss Jo und ihre wunderbare Familie, Rock'N'Roll Kids, Kamikaze Jeanne, Supertrio, ähh lassen wir das).

* Kid Chino und Cosmo Girl - Okay, jetzt muss der ein oder andere wohl etwas mehr nachdenken. Kleinder Tipp, die beiden stammen aus Atomic County ;). 


Ich tagge
- Motion Picture Maniacs

- Bücher-Spürnasen
- Lovely Girl

- Letannas Bücherblog
- Maaraavilllosa

Kommentare:

  1. Das ist ja ein witziger Tag ;)
    Ich überlege grad, ob wer mir da so einfallen würde - und ob mir überhaupt jemand einfällt ^^

    "Superhelden" gibts ja viele, aber jeder sieht doch jemand anderen für sich als Helden. Bei J. K. Rowling muss ich dir zustimmen, HP finde ich einfach genial, die Bücher UND die Filme.

    Benjamin Blümchen mochte ich leider noch nie; als Kind habe ich das nie gehört/gesehen und als meine Kinder das angeschaut haben, konnte ich nichts damit anfangen *g*

    GLG, A., Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, also die Benjaming Blümchen Serie/die neuen Folgen mag ich auch nicht. Aber Oh Gott "Als Gärtner" oder "In Afrika" ist göttlich <3

      Löschen
  2. Ohh das sind klasse Helden <3
    Benjamin Blümchen ist mir gar nicht in dem Moment eingefallen :O Ich habe ihn auch geliebt :D (Ja ich glaub drei oder vier mal als Kuscheltier xD) :)
    Aber ich stimme dir zu, es war sehr schwer sich für nur fünf Helden zu entscheiden :(

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Benjamin Blümchen Kuscheltiere??
      Meine Wohnugn ist voll mit Elefanten, aber ich habe keinen Benjaming Blümchen. Wow, nun bin ich ein klitzekleines bisschen neidisch ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Harry Potter hätte ich definitiv auch gewählt :) und iron man :D auch wenn ich den klassischen Iron Man nicht kenne, sondern nur den aus den Hollywood-Filmen. Da fällt mir auf dass es recht wenig weibliche Superhelden gibt... eigentlich schade.

    Liebe Grüße
    Bonny von Bonny & Kleid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, mir fällt auch nicht so viel ein. Catwomen. Wonder Woman. Elasty Girl :D

      Löschen