Mittwoch, 25. September 2013

Neu im Regal - Bücher und mehr

Drei tolle neue Bücher samt Lesezeichen
* Incarceron: Fliehen heißt sterben - Catherine Fisher
Das Buch habe ich erstauscht, ich freu mich sehr darauf.

* Erebos - Ursula Poznanski
Ok, ich wollte nichts mehr kaufen, aber diese Sonderausgabe ist einfach toll *.*

Die gestohlene Zeit - Heike Eva Schmidt

* Gehäkelte Lesezeichen. Süß oder?




Kurzbeschreibung der Bücher

 

Incarceron: Fliehen heißt sterben von Catherine Fisher 

Es ist ein gewaltiges Gefängnis. Sein Inneres besteht aus gigantischen Metallwäldern, verfallenen Städten und endlosen Weiten. An diesem Ort gibt es weder Freundschaft noch Vertrauen – und es gibt keine Hoffnung auf Entkommen. Doch der junge Häftling Finn hat eine Verbindung zur Welt außerhalb, zu Claudia, der Tochter des Gefängnishüters. Sie ist Finns einzige Chance, aus Incarceron auszubrechen, und er wiederum ist Claudias letzte Hoffnung, dem goldenen Käfig ihres eigenen Lebens zu entfliehen. Doch Finns und Claudias größter Feind ist Incarceron selbst, das seine Insassen wie ein hungriges Raubtier belauert.


Erebos von Ursula Poznanski

Erebos ist ein Spiel.
Es beobachtet dich,
es spricht mit dir,
es belohnt dich,
es prüft dich,
es droht dir.

Erebos hat ein Ziel:
Es will töten.


Die gestohlene Zeit von Heike Eva Schmidt 

Sommer 1987: Im berühmten Rosengarten-Massiv der Dolomiten findet die Studentin Emma einen geheimnisvollen Ring, nicht ahnend, dass er dem sagenhaften Zwergenkönig Laurin gehört. Zwei Mitreisende, die sie beobachtet haben, nehmen den Ring an sich und flüchten. Emma bleibt benommen zurück, als sich in der Dämmerung die Steine um sie herum in einen Garten voller blutroter Rosen verwandeln - und eine Horde Zwerge auftaucht, die sie in das unterirdische Reich von König Laurin verschleppen. Für Emma beginnt ein Kampf um ihre Freiheit, und nur der geheimnisvolle Menschenjunge Jonathan, ebensfalls ein Gefangener des Königs, kann ihr noch helfen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen