Freitag, 2. August 2013

Neuzugänge Anfang August

* Eine handvoll Worte - Jojo Moyes
Das war ein Spontankauf. Noch bin ich aber nicht geflasht von dem Buch. Schade

* Töchter des Mondes - Jessica Spotswood
Danke Egmont Ink ;)

* Gut.Besser. Das beste auf der Welt - Johanne Lindbäck
Habe ich gewonnen, freue mich sehr darauf

* Mein Herz zwischen den Zeilen - Jodi Picoult und Samantha von Leer
Habe ich schon rezensiert, schaut mal hier vorbei




Klappentext

 

Eine handvoll Worte von Jojo Moyes

Die Journalistin Ellie durchforstet ihr Zeitungsarchiv nach einer Geschichte und findet einen Liebesbrief aus den Sechzigerjahren: Ein Mann bittet seine Liebste, ihren Ehemann zu verlassen und mit ihm zu fliehen. Ohne recht zu wissen, warum sie so fasziniert ist, stellt Ellie erste Nachforschungen an. Wer hat diesen Brief geschrieben? Wer war die Frau, an die er sich richtete? Und was ist aus den beiden Liebenden geworden? Bald schon spürt sie, wie sie selbst immer mehr in das Netz aus Leidenschaft, Ehebruch und Verlust hineingezogen wird.

Töchter des Mondes von Jessica Spotswood

Cate und ihre Schwestern Maura und Tess sind Hexen. Niemand darf davon erfahren, denn Hexen drohen Verbannung und Tod. Die Gefahr, aufzufliegen, lastet schwer auf Cate. Vor allem seit Finn aufgetaucht ist, dieser Junge mit den Zimtsommersprossen und dem kupferroten zerzausten Haar. Verzweifelt sucht Cate nach einem Ausweg und stößt im Tagebuch ihrer toten Mutter auf eine rätselhafte Prophezeiung, die besagt, dass drei Schwestern mit magischen Kräften die Hexen zurück an die Macht führen werden. Handelt es sich dabei um Cate, Maura und Tess? Und kann es überhaupt eine gemeinsame Zukunft für Cate und Finn geben?

Gut.Besser. Das beste auf der Welt von Johanne Lindbäck
Die schwedische Kleinstadt ist nett, aber es hat sich nichts verändert, der selbe Trott wie ehedem. Also geht Sara wieder in dieselbe Schule, geht joggen, trifft sich mit ihren Freundinnen zum Filme-Gucken. So what. Erst als sie Adrian im Jiu-Jitsu-Kurs kennenlernt, sich jeden Tag ein bisschen mehr in ihn verliebt und ihr klar wird, dass Mattias wirklich nur ein Ex-Freund ist, weiß sie, dass jetzt, in diesem Moment, ihr Leben neu anfängt. Bittersüß und wunderschön.

Mein Herz zwischen den Zeilen von Jodi Picoult und Samantha von Leer

Schaut doch gleich mal bei meiner Rezi vorbei: hier

Kommentare:

  1. viel spaß mit töchter des mondes! :) hat ja noch geklappt mit dem buch. ;)

    AntwortenLöschen