Donnerstag, 16. Mai 2013

[Rezension] Jana Oliver:Seelenraub. Die Dämonenfängerin 2

 

Titel: Seelenraub. Die Dämonenfängerin2

Autor: Jana Oliver
Preis: 16,99 € (Hardcover)
Seitenzahl: 528
Verlag: FJB
Mehr Infos: Hier











Inhalt
Riley ist zwar nun Dämonenfängerin in Ausbildung, aber noch ist die Welt nicht in Ordnung. Bei einem Dämonenübefall zum Zunfttreffen sind nicht nur einige ihre Kollegen verletzt, sondern die Attacke zog auch Tode nach sich. Simon liegt nun schwer verletzt im Krankenhaus und scheint nicht mehr derselbe zu sein.
Auch mit ihrem Vater sieht es nicht gut aus: Paul Blackthorne wurde von einem mächtigen Totenbeschwörer zurück ins Leben befördert.
Doch damit nicht genug: Beck versucht Riley davon zu überzeugen, dass sie Atlanta verlassen soll, da immer mehr Dämonen in der Stadt auftauchen. Auch Ori ist neu in der Stadt. Der Dämonenfänger scheint aber auch das ein oder andere Geheimnis zu haben. Zum Ärger aller Dämonenfänger, kommen jetzt auch Dämonenjäger aus dem Vatikan in die Stadt, um die Dämonen zu töten.

Wie hat's mir gefallen
Ich glaube Band zwei gefiel mir noch ein Stückchen mehr, als Band ein. Alles scheint noch vertrackter, noch schlimmer, verzweifelter und noch geheimnisvoller.
Riley, die weiterhin stark ist und ihre Ausbildung fortsetzt, muss immer mehr Rückschläge erleiden. Dass Simon verletzt ist, ist für sie ein herber Schlag und sie würde alles tun, damit es ihm besser geht. Dabei geht sie einen Handel ein, den sie vielleicht bereuen könnte. Simon hat sich durch den Unfall verändert (ich hab es euch doch schon zu Band eins gesagt, an dem Jungen war mir nicht alles koscher) und Riley leidet umso mehr darunter. Wieso stellen sich scheinbar alle gegen sie?

Doch einer ist noch für sie da: der mürrische Beck. Er scheint es sich zur Lebensaufgabe gemacht zu haben, die junge Riley zu beschützen und zu bevormunden. Man erwartet, dass er endlich merkt, was er für sie empfindet. Doch leider stellt er eine Dummheit an und die traute Zweisamkeit zwischen Riley und Beck scheint dahin. Die Autorin spannt den Leser mit den Beiden echt auf die Folter - man will endlich, dass die zwei zusammenkommen und doch haben beide immer wieder jemand anderen im Kopf.

So taucht der hinreisend hübsche Ori auf, der Riley in nullkommanichts den Kopf verdreht. Und auch sie begeht einen folgenschweren Fehler, den Beck ihr nicht zu verzeihen scheint. Vertrackt, verzwickt und kompliziert - aber so ist das Leben der jungen Dämonenfängerin.

Neben den ganzen privaten Problemen geht es endlich auch mit der Weihwasserverschwörung weiter. Ich finde es sehr spannend, dass neben Dämonen und Herzproblemen auch dieses Thema aufgegriffen wurde. Es verleiht dem ganzen mehr Tiefe und man will endlich wissen, wer hinter dem Komplott steht.

Neu dabei sind nun auch die Dämonenjäger, die von den örtlichen Fängern gar nicht willkommen geheißen werden. Anfangs war ich relativ neutral gegenüber den Fängern, doch gegen Ende des Buches staute sich hier viel Aggression und Hass auf.

Unglaublich, wie die Autorin den Leser emotional an das Buch bindet. Ich habe gelacht, über Becks Kommentare, gebangt um die junge Liebe, geweint wegen Rileys Kummer und geflucht wegen Becks Frauengeschmack. Diese Geschichte ist von der ersten Seite an mitreißend und man will definitiv mehr.

Der Schreibstil ist weiterhin flüssig, jugendlich und spannend. Allen in allem ist es eine sehr gelungene Fortsetzung, die Band 1 keineswegs nachsteht.

Cover
Jab, definitiv besser als das Originalcover des 1.Bandes (das weiße). Das dunkle passt einfach besser zum Inhalt und das schnörkelige ist auch klasse.
Ich fand auch super, dass durch eine Fanaktion das Mädel auf dem Cover gesucht wurde.

Wieso gekauft? 
Tja um ehrlich zu sein: ich wollte wissen wie es weitergeht. Ich war echt gespannt, nach Band 2 wie es mit Riley weitergeht und um ehrlich zu sein, war ich sehr neugierig wie es zwischen Beck und Riley weitergeht.

Gut zu wissen

"Seelenraub" ist Band 2 der Riley Blackthorne Dämonenfängerin Reihe. Band drei heißt "Höllenflüstern", Band 4 heißt "Engelsfeuer" und erscheint voraussichtlich am 23. Oktober m FJB für 16,99€.

Hier findet ihr der Reihe nach alle vier Rezensionen:
1. Aller Anfang ist Hölle
2. Seelenraub
3. Höllenflüstern
4. Engelsfeuer

Fazit
Super Fortsetzung, lohnt sich! Man erfährt mehr über die Protagonisten und es geht auch in der Handlung spannend weiter.

Bewertung: 5/5



Kommentare:

  1. Thank you! Have no fear, Riley and Beck have a long way to go, but there is always hope!

    AntwortenLöschen
  2. Wow, I'm so glad about your answer - can't believe it.
    Nice to know, that there will be hope for riley and beck :). Love them so much

    AntwortenLöschen
  3. Mir hat Band 1 zwar ein bisschen besser gefallen, aber Seelenraub ist auf alle Fälle auch echt gut =) Ich bin gespannt, was weiterhin passiert ^^ Eine Schande, dass ich jetzt erst mit der Reihe anfange..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, lese weiter Band 3 ist toll. Band 4 war mit etwas zu kitschig, dennoch liebe ich dir reihe sehr

      Löschen